Wiener Tierschutzverein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

einige langjährige pfleger wurden gekündigt und es wird kein geld mehr investiert in einrichtung. die spendenaufrufe vom wtv werden auch immer weniger. der führung ist es egal. die heizung wird ende märz abgedreht. wenn die pfleger nichts sagen bleibt es kalt. kritische fragen sind nicht erwünscht. kann man machen aber dann muss man damit rechnen, dass man das haus nicht mehr betreten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Majaly
28.04.2016, 10:04

Das ist ja unglaublich schlimm, wieso haben sie denn die Pfleger gekündigt sie kannte sich doch super aus und haben sich gut um die Katzen gekümmert. 

Glaubst du es würde helfen wenn man mehrere Leute dazu animiert Beschwerdebriefe zu schreiben?

0

Ich kenne das Wiener Tierheim nicht, wohl aber das in Baden.

Wie die anderen auch sagen, wird es wohl in erster Linie mit dem Personalwechsel in den Tierheimen zusammenhängen, Leute, die Eigeninitiative entwickeln, sind oftmals nicht gern gesehen. Wenn die Leitung dann auch noch anderer Meinung ist, als der Pfleger, sieht es böse aus. Wir hatten hier vor Jahren ein Tierheim, da ging die Leiterin einmal in der Woche von Raum zu Raum, zeigte auf das eine oder andere Tier, das sei nicht schön, zu alt, zu jung, zu gelb, zu grün, und schon wurde eingeschläfert. Es hat Jahre gedauert, bis wir sie endlich los waren.

Du kannst nur von "hinten durch die Brust ins Auge" fragen. Nimm doch mal Spielzeug und Decken mit, Du hättest gesehen, die Katzen brauchten sie vielleicht o. ä. Bedenke auch, daß der große Tierschutzboom, wie es ihn vor 15-20 Jahren gab, ziemlich eingeschlafen ist. Tierheime leben von Spendengeldern, die sie sich mühsam erarbeiten müssen. Natürlich gibt es auch eine Menge reicher Vereine, aber die sind eher die Seltenheit. Wenn man sich um nachkommendes Geld keine Geddanken macht, sitzt man irgendwann auf dem Trockenen. Zudem kosten Tiere ein Vermögen, es ist ja nicht nur mit Futter getan, da müssen Tierarztkosten, Strom, Wasser, Instandhaltung oder Neubau bezahlt werden, nicht zu vergessen, daß nicht alle Leute ehrenamtlich tätig sind, die wenigsten Heimleiter sind das. Denen ist das Geld auf ihrem Konto wichtiger als das Wohl der ihnen anvertrauten Tiere.

Ich will nicht alle über einen Kamm scheren, es gibt viele Menschen, die sich wunderbar kümmern, aber es tun eben nicht alle. Außerdem sitzen Tierheimleiter oft sehr fest im Sattel. Niemand will die Arbeit machen, denn wenn Du es richtig machen willst, ist es eben kein 8 Stunden-Job, bei dem Du anschließend alles fallen lassen kannst. Da kann ein Tier krank werden und nachts zum TA müssen, wer will das schon machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vllt. wäre es das beste, du fragst beim Verein direkt nach, warum sich die Einrichtung verändert hat bzw. warum die Katzen keine Kratzbäume mehr haben.

Die wenigsten hier auf gf werden dazu etwas sagen können, was da los ist... Das wäre alles nur spekulativ.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Majaly
26.04.2016, 15:33

Aber ich kann doch nicht fragen warum die Pfleger sich nicht um die Katzen kümmern   oder?

0

Ich habe mal mit meiner Klasse Futterschüsseln gespendet das waren mindestens 70 damit jede Katze eine hat. Das war vor zwei Monaten. Ich War dann mal mit meiner Mutter auf dem Flohmarkt dort und genau dieselben Schüsseln auch ungefähr 70 sind zum verkaufen dortgestanden.  Und bei den Katzen habe ich gesehen dass sie immer noch aus diesen papptellern fressen. Früher habe ich auch mal zu den Katzen hineindürfen und jetzt nicht mehr.

Da sind sicher andere Katzenpfleger dort. :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Majaly
28.04.2016, 22:00

Das tut mir sehr leid für dich und deine Klasse. Ich habe auch einmal zu Weihnachten einen ganz neuen Kratzbaum gespendet. Ich habe als ich zu Besuch war in einem Katzenzimmer gesehen wo junge Kätzchen mit einer Mutter drinnen gesessen sind. Der ist jetzt auch nicht mehr da und ich denke nach ein paar Monaten kann er doch nicht schon kaputt sein oder?

1

Was ich so gehört habe ist das es dort nicht mehr so gut läuft seit das Tierquatier aufgemacht hat...

Ob das stimmt weiß ich nicht, ich habe vor einem 1 1/2 Jahre meine zwei Kater geholt und da kamen mir die Pfleger sehr lieb und nett vor, haben ihre Tiere gekannt. :/ ka was jz passiert ist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Majaly
27.04.2016, 08:12

Ich weiß da waren noch die guten Pfleger dort :/

0

hy mal ne frage woher weist du so viel übers wiener tierschutzhaus,lg s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Majaly
29.04.2016, 20:36

Ich War mal vor ca. einem halben Jahr als freiwillige im katzenhaus dort. Allerdings gab es dort netter Pfleger und Praktikanten die mir dort Auskunft gegeben haben. LG

0

Was möchtest Du wissen?