Wie_nehme_ich_endlich_zu?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man kann immer zunehmen, sofern man keine Krankheit hat. Manche Leute, wie ich z.b. auch, nehmen nur unglaublich langsam zu. So banal es klingt, du musst einfach noch mehr als Viel essen... So viel bis du mehr Kalorien aufnimmst als dein schneller Stoffwechsel verbrennt. Mit den richtigen Mahlzeiten (Nudeln, nüsse, Fruchtsaft usw.) geht das auch, obwohl es zunächst unmöglich erscheint.

Kraftsport würde ich auch nicht vernachlässigen, so wird deine Ess-Aufwand nicht nur in fett sondern auch in muskeln umgewandelt. Sieht besser aus.

Und erwarte nicht gleich nach einer Woche Veränderungen, je nach Stoffwechsel kann es sehr lange dauern. Vil. bei dir auch nur 1kg pro Monat. Aber sobald du herausgefunden hast wie viel du essen musst um zuzunehmen, musst du einfach nur noch eisern weitermachen.

Vg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um zuzunehmen, musst du mehr Kalorien zunehmen, als du verbrauchst (etwa 200). Deinen ungefähren Verbrauch kannst du mit einem Kalorienrechner im Internet ausrechnen, einfach bei Google eingeben. Achte aber darauf, dass du auch wirklich den Leistungsverbrauch ausrechnest und nicht nur den Grundverbrauch.                                          

Ich persönlich finde den hier gut, dort kannst du auch angeben, dass du zunehmen möchtest. Du kannst auch noch andere benutzen und dann den Durchschnitt nehmen.

https://bodykiss.net/kalorienrechner/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Sport würde ich eine Pause machen. Ich war magersüchtig und mit Sport war es nur schlimmer geworden. Warte erstmal mit dem Sport bis du ein gesundes Gewicht hast und dann kannst du mit Muskelaufbau anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wünsche Ihnen, dass Sie bald einiges auf den Rippen haben, wünschen Sie mir, dass ich mal 5 kg abnehme und nicht mehr zunehme. Gegenseitiges Wünschen las ich neulich soll helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GraueWoelfin
19.04.2016, 17:01

Wenn es doch so einfach wäre ;) 

0
Kommentar von schwarzerkicker
20.04.2016, 18:35

Hmm, also wenn ich die Wahl hätte, wäre ich lieber mollig als zu dünn ;-) Also bleiben die 5 Kilo bei dir drauf :P

0

Sehr vernünftig von dir =)

Sport ist okay aber vielleicht nicht übertreiben. Generell würde ich die Portionen bei den Hauptmahlzeiten langsam ein bisschen steigern dann braucht dein körper durch den sport eben einfach ein bisschen mehr Nahrung. du könntest auch am Tag hin und wieder eine handvoll Nüsse essen oder Trockenfrüchte die sind süß lecker und haben eine hohe kaloriendichte.

Es kann allerdings sehr gut sein das dein stoffwechsel zu viel arbeitet oder du eine schilddrüsenüberfunktion hast. Sprich unbedingt mal deinen hausarzt darauf an, dass ist ein kleiner Bluttest und keine große Sache da bekommst du dann evt Tabletten die deinen Stoffwechsel dann normalisieren und du ein bisschen zunimmst und dich wieder wohlfühlst.

Viel Glück =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr essen einfach und kein Sport. Wie alt bist du denn ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krafttaining

Hochkalorische Kost

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?