Wielange vor dem Skiurlaub sollte man mit der Skigymnastik beginnen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich beginne meistens 8 Wochen vorher, das ist für mich und meinen Körper ausreichend, da ich ihn auch so gut belaste und er Sport und Ausdauer gewöhnt ist. Dann beginne ich zunächst mit Schwimmen gehen, jeden Abend 2 h. Den Rest gestalte ich immer, wie es mir passt, mal das, mal das...wie ich mich vorbereite hängt nicht davon ab, wie meine Leistungen sind, ich muss beachten, mich ausreichend und vorallem jedes Körperteil vorzubereiten. Am meisten Spaß macht dies mit Freunden und Familie. Letztes Jahr habe ich bereits ein viertel Jahr vorher angefangen und gleichzeitig abgenommen. Ich habe verschiedene Kurse gemacht, nach der Arbeit natürlich und in zwei Kursen bin ich auch jetzt noch aktiv. Ich mache Yoga und Ausdauerlaufen. Dies reicht natürlich nicht, Yoga sowieso nicht, denn man muss den ganzen Körper bearbeiten. Natürlich kommt es auch darauf an, was du wiegst und wie dein Körper aktiv ist, wenn du das ganze Jahr kaum Bewegung hattest (Bürojob), dann sollte die Vorbereitung ausgiebig sein, denn dann hast du viel nach zu holen. Bist du aber ein sportlich aktiver Mensch, so solltest du mit zwei Monaten Training gut zu Recht kommen auf der Piste. Wenn man einem Sportverein angehört und das ganze Jahr körperlich ausgelastet ist, hast du die besten Voraussetzungen für ein winterliches Abenteuer.

Was möchtest Du wissen?