Wielange sind Läsue ansteckend?

4 Antworten

Also, Läuse sind leider hartnäckige kleine Biester. Ich hatte früher so eine Klassenkameradin, die hat jedes Mal wo wir gemeinsam ins Lager sind Läuse mitgebracht - was weiss ich von wo. Leider war sie meine beste Freundin, und ich wollte mich nicht von ihr distanzieren, auch wenn ich wusste dass sie Läuse hatte. Das Ergebnis war, dass ich den Rest des Sommers Läusekuren machen musste. Sie sind wirklich hartnäckig und kaum loszuwerden, und besonders schlimm sind sie, weil du sie ja auch an deine Umwelt weitergibst. Als erstes möchte ich dir raten, dir falls du lange Haare hast die Haare zusammen zu binden und am besten auch ein Kopftuch zu tragen - auch wenns blöd aussieht. Oder wenigstens einen Hut oder so. Dann kann ich dir den Tipp geben, es einmal mit einem elektronischen Läusekamm zu versuchen, der tötet die Läuse ab. Aber keine Sorge, der Kamm ist für dich selbst völlig ungefährlich. Du erhälst solche Kämme in jeder Apotheke. Bevor du aber zur Schule gehst, solltest du dir sicher sein, dass du keine Läuse mehr hast, also lieber doppelt nachsehen. Wenns juckt und du nissen findest, hast du noch Läuse. Wenn du sie losgeworden bist, trage deine Haare zur Sicherheit trotzdem noch ein Weilchen zusammengebunden bzw. unter Hut / Kopftuch. Und vielleicht findest du auch raus, woher du die Läuse hast, mit wem du näher die Köpfe zusammengesteckt hast und so :) Sonst hast du sie nachher gleich wieder, wenn die Person nicht was dagegen tut. Wenn du das nicht herausfindest... Um erneuten Läusebefall vorzubeugen, wasche deine Haare am besten öfters mit Teershampoo, auch das gibt's in der Apotheke und soll verhindern, dass die Läuse bei dir auf den Kopf hüpfen.

Läuse sind keine Krankheit. solange du noch einen auf dem kopf hast ist Chance da einen anderen das Tierchen zu verpassen.

Also wenn du jetzt schon wieder Nissen siehst, würde ich mir an deiner Stelle auch noch einen Nissenkamm zulegen.. ich hatte das auch mal und man wird das gar nicht so einfach los, wie man denkt. Und nur, weil du das einmal benutzt hast, heißt es ja nicht gleich, dass schon alle Läuse tot sind.. ich würde schon zum Arzt gehen! ;)

Danke! Also, einen Nissenkamm haben wir...!;) Wenn die Nissen aber am nächsten Tag wiederkommmen, dann zum Artzt? (Ich kenn mich gar nicht aus, habe das erste mal Läuse)

0
@StreuselMuffin

Ja, also zum Arzt musst du ja eigentlich sowieso nur, wenn du dir bestätigen lassen willst, dass du "läuselos" bist (ich glaub nicht, dass der Arzt selber so viel machen kann, ..war zumindest selber noch nicht beim Arzt wegen Läusen), aber wenn du ja siehst, dass du schon wieder neue Nissen hast, dann hast du ja wahrscheinlich auch noch Läuse und da würde ich dann nochmal dieses Etopril benutzen, weil: sicher ist sicher! ;) Den Nissenkamm solltest du je nach Anzahl der Läuse jetzt am Anfang alle 1-2 Tage benutzen, aber wenn die Kopfhaut schnell empfindlich reagiert, dann weniger.. stell dich darauf ein, dass du das Etopril auch nach den 7 Tagen nochmal irgendwann benutzen musst, weil manchmal eben doch noch irgendwo eine Laus ist! Falls du lange Haare hast, würde ich die jetzt immer als Zopf oder Dutt tragen, damit die Läuse (falls du noch welche hast) weniger Gelegenheit haben von deinem Kopf runterzukrabbeln! ;)

0

Augapfel: Licht?

Ist es normal, dass man helle Lichtflecken im Sichtfeld sieht, wenn man leicht auf dem Augapfel drückt und reibt?

...zur Frage

Verschwinden Läuse und Nissen wirklich durch ein Läuseshampoo?

Ivh hab mal wieder Läuse von meinem kleinen Bruder bekommen -.- . Ich hab mir heute die Haare mit einem Läuseshampoo gewaschen. Meint ihr das reichz aus, damit die Läuse und Nissen verschwinden? Oder soll ich noch was machen? Ausserdem juckt mein Kopf immer noch, aber ich hab nicht mehr das Gefühl, als ob da irgendwelche Tiere krabbeln würden... und was meinz ihr? Soll ich meine Haare vllt morgen nochmal mit dem Läuseshampoo waschen?

...zur Frage

HaBe ich Läuse oder Nissen?

hallo , mein Kopf juckt oft , aber nicht all zu stark . Als ich mich ins Bett gelegen habe war auf mein Kopfkissen ein braunes Insekt etwa 2 mm groß . War das eine Laus ? Seit meine Hunde letztens Flöhe hatten Ekel ich mich Da vor und vill. Bilde ich mir auch ein das ich Läuse habe . Ich brauche eueren Rat . Danke im Voraus . Mich juckt es ja nicht nur am Kopf . Habe aber zu 100% keine flöhe

...zur Frage

Tote nissen :o?

Ich hatte vor ca. 3-4 Monaten läuse hab aber nicht alle nissen raus bekommen habe heute meine Haare mit einen nissenkamm durchgekämmt und habe braune dünne nissen im kamm entdeckt mich juckt es auch nicht kann es sein das die nissen von letzten mal stammen?

...zur Frage

Gibt es wirksame Hausmittel zur Vorbeugung von Kopfläusen?

Hallo

Also ich bin jetzt 16 Jahre alt und gehe in die 10. Klasse. Am Anfang der 9. Klasse bekamen wir den ersten "Läusezettel" - jemand aus der Klasse hatte Läuse. Alle untersuchten sich panisch gegenseitig, besonders die Mädchen, ich aber blieb gelassen, schließlich hatte ich im Kindergarten und in der Grundschule fast wöchentlich solche Zettel bekommen, die kleinen Blutsauger aber nie auf dem Kopf gehabt (wurde immer gründlich von Mama untersucht). Im November kam der zweite Zettel. Wieder machte ich mir keine Gedanken, bis meine kleinen Geschwister im Dezember plötzlich beide aus Schule und Kindergarten kamen und sich kratzten - Läuse !

Ich hatte zunächst wieder keine, war beruhigt. Als meine Kopfhaut wenige Tage später zu jucken begann, dachte ich an die trockene Heizungsluft, schließlich hatte sich meine Kopfhaut auch im Sommer schon vom Sonnenbrand gepellt und war am Bluten, so dachte ich, ich bin dadurch empfindlicher geworden. Doch dann kam der kleine wieder mit läusen nach Haus, diesmal hatten sie mich auch erwischt !

Das war Ende Dezember und nun hab ich zum 4. Mal seitdem Läuse, obwohl ich sie immer richtig behandelt habe und meine Haare gut pflege. Vorher hatte ich sie fast 16 Jahre lang nie, warum kommen die ekligen Viecher jetzt immer und immer wieder ?

Ich fühl mich so eklig, wenn mein Kopf juckt hol ich sofort den nissenkamm und schau nach. Kann man den Dingern irgendwie vorbeugen? Meine Mutter sagte, Kokosöl soll helfen, stimmt das? Was gibt es noch ? Ich wäre für jeden Tipp dankbar, da ich vor Scham fast im Boden versinke, wenn ich es Mama sagen muss, dass ich sie wieder habe, da meine Brüder ja untersucht werden müssen und in der Woche auch die Schule informiert werden muss. Zum Glück ist Wochenende, sodass wenigstens die Schule es nicht erfährt. Ich sitze hier gerade und heule, während das Läuseshampoo einwirkt. :-(

...zur Frage

Mein Kopf juckt total,warum das?

hallo :) also meine kopfaut juckt immer ganz schrecklich!läuse hab ich nicht ,ich kontrolliere oft mit nem läusekamm nach ,aber es juckt trzdm und fühlt sich manchmal an als ob etwas auf meinem kopf rumkrabbelt.ich kucke auch immer nach aber nissen sind da keine.was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?