Wielange muß man Eiweiss steif schlagen, bis es zu Eischnee wird?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

War das Eiweiß wenigstens kalt? Wenn Du Sahnesteif kaufst, wird das Eiweiß eventuell damit auch fest. Bin aber nicht sicher, ob das wirklich nur bei Sahne klappt.

Bisher ist bei mir Eiweiß immer fest geworden. Die Prise Salz war richtig. Mit einer Küchenmaschine, die selbst rührt, täte der Arm nicht weh....


Steif ist es, wenn du die Schüssel auf den Kopf stellen kannst, und der Schnee bleibt drinnen... ne fixe minutenangabe gibt es da eigentlich nicht... kommt darauf an, wie viele eier du verwendest.
Aufpassen musst du allerdings, dass sich nur eiklar in der Schüssel befindet. D.h.: die Schüssel und der Schneebesen/mixer muss fettfrei sein, das eiklar sollte gekühlt sein (dann gehts schneller), und den zucker solltest du erst dann einrieseln lassen, wenn der schnee schon fast ganz steif ist (wenn du den zucker gleich dazugibst, dauert es ewig bis du einen schönen schnee hinbekommst)

Ich trenne kalte eier, gebe sie in eine kalte schüssel (eiweiss) und schlage sie auf höchster stufe 2-3 Minuten steif (handrührgerät)

Kommt drauf an ob du mit dem Schneebesen von Hand schlägst oder mit einer Maschine. Das Eiweiss muss kalt sein.

Mindestens 10 Minuten. Du kannst auch länger schlagen. Dann wird er schön fest 

Wenn nichts flüssiges mehr unten in der Schüssel zu sehen ist .

Perfekt ist er , wenn ein Schnitt mit dem Messer sichtbar bleibt .

Meistens dauert es nicht so lange (5min.)
Vielleicht hast du versehentlich etwas Eigelb dabei gehabt.
Dann wird das Eiweis nicht steif.

Flotter Mixer max ca 90 sek lame Ente bis 4 Minuten ,wichtig saubere Schüssel kein Fett und kein Tropfen Eigelb dabei.

LG sikas

Wenn du die Schüssel umdrehen kannst ohne dass was rausläuft

Naja, bis  es eben soweit ist ... 3 - 4 Minuten ...

Was möchtest Du wissen?