Wie lange muss ich täglich auf einem Gymnastikball sitzen, damit mein Rücken gerade wird?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit einem Sitzball kannst du deinen krummen Rücken nicht behandeln. Hier brauchst du Krankengymnastik. Diese verschreibt dir dein Orthopäde.

Habe den Stern ausversehen falsch gesetzt :/

0

Eine Diagnose kann ich aber nicht übers Internet stellen! Das muss sich ein Orthopäde ansehen! Bei einem krummen Rücken und so wie du es beschreibst kann es sich entweder um eine Kyphose oder sogar eine Skoliose handeln. Durch lediglich SITZEN auf einem Ball wirst du das nicht los!
Den ersten Schritt den du unternehmen musst, ist einen Termin beim Orthopäden machen! 
Ich selbst habe eine sehr starke progressive Skoliose und da ich in zwischen schon fast 30 bin, krieg ich immer mehr Probleme damit, obwohl ich eine recht gute Haltung hab, wenn man bedenkt dass ich 80 Cobb-Grad Verkrümmung habe! Der Orthopäde kann dich genau aufklären ob du eine Skelettverformung hast oder nicht. Sollte es wirklich eine Skoliose oder Kyphose sein, können folgende Behandlungen in Frage kommen:
- Physiotherapie
- Muskelaufbau
- Schroth-Therapie
- Dorn-Breuss Massagen
- Chiropraktik
- Korsett
- Schuherhöhung bei Beinlängenunterschied und Skoliose
- Wenn alles nicht hilft eine Operation in Erwägung ziehen
Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen. Bevor du jetzt aber Skoliose und Kyphose recherchierst und du lauter Horrorgeschichten im Internet liest. Bitte, bitte lass dich von einem Orthopäden untersuchen, bevor du irgendeine Therapie auf eigene Faust in Angriff nimmst! 
Wenn du aber was tun willst, sind diese Übungen auf alle Fälle rückenschonend und förderlich für die Rückenmuskulatur. Am besten kannst du die Übungen schon mal mit einem Physiotherapeuten besprechen, wenn die Wartezeit beim Orthpäden länger dauert und dann 2-3 Mal in der Woche üben. 
http://www.kade.de/fileadmin/assets/patienten-informationen/rueckenschule.pdf
Ganz viel Gesundheit wünsch ich dir!
Grüßle,
Tamara

Du solltest versuchen möglichst immer gerade zu sitzen, ist ja nicht geholfen wenn du 2 stundne gerade auf dem ball sitzt und dann wieder 3 stunden krumm. der ball ist schon mal ne gute anschaffung ;)

Ungerade Rücken häufig Rückenschmerzen

Hallo leute ich bin 15 und habe häufig Rücken schmerzen ich bin gut durchtrainiert gerade Brust und Bauch , anscheinend vernachlässige ich meinen Rücken ... Ich kann leider keine Klimmzüge machen , gute Übungen zum schnellen Aufbau ? Hab Hanteln usw da ...

...zur Frage

Gerader rücken = schlechte atmung?

Wenn ich meinen rücken gerade stelle fällt es mir extrem schwer zu atmen. Wieso?

...zur Frage

Sitzball spielen

Hallo Zusammen

Für meine Minis suche ich neue Variationen des weit bekannten Sitzball spieles.

Bereits kenne ich: - das Amerikanische Sitzball (der Getroffene muss so lange draussen warten, bis der Werfende selber getroffen wird)

  • das "klassische" Sitzball (der Getroffene muss so lange auf dem Boden sitzen, bis er den Ball ergattern kann)

Welche Varianten (bitte mit kurzer Erklärung) kennt ihr?

...zur Frage

Reiten, üben auf einem Gymmnastigball!

Hallo com. ich reite, bin aber total verspannt! Was kann ich da zu Hause üben? Gerade auf dem Gymnastikball? Ich verspanne mich immer vom Rücken her! Ich freue mich auf Antworten! Danke, lg!

...zur Frage

Wie wirkt sich ein Gymnastikball auf den Rücken aus?

Hallo,

ich wollte mal wissen, wie und oder ob sich das Sitzen auf Gymnastikbällen positiv auf den Rücken auswirkt, denn ich habe ein Hohlkreuz und eine leichte Skoliose. Meine Physiotherapeutin hat mir das nämlich empfohlen.Lohnt sich die Investition?

Kann mir das Sitzen auf einem Gymnastikball helfen? Also helfen im Sinne von Verspannungen vorbeugen und eventuell auch den Heilungsprozess unterstützen?

...zur Frage

Zurückgelehnt sitzen gesünder als gerade Sitzen für den Rücken?

Hey,

ich habe ja leider eine Rückenerkrankung. Eine Skoliose.

Ich mache auch täglich Krankengymnastik.

Mir ist aufgefallen , dass ich wirklich NIE rückenschmerzen und beschwerden habe , wenn ich mich beim sitzen immer zurücklehne...Ob in der Schule , im Bus oder sonst wo.

Wenn ich aber krampfhaft versuche gerade zu sitzen , bekomme ich irgendwann schmerzen...

Jetzt habe ich gelesen , dass das zurücklehnen und sitzen besser sei...stimmt das nun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?