Wielange kann man noch einen 500€ bei einer Bank erhalten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

solange der noch als offizielles Zahlungsmittel zählt werden die auch ausgegeben.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Banken angehalten wurden, diese 500-er Scheine, wenn sie eingezahlt werden, nicht mehr rauszugeben und nach und nach schon "einzusammeln". Es sind noch etliche Scheine im Umlauf und das wird auch nach 2018 so sein, aber es wird immer schwerer werden, besonders gut erhaltenen und sammelwürdige zu bekommen. Wenn du jetzt noch die Möglichkeit hast dir etwas davon zu besorgen und du es dir finanziell leisten kannst, sie aufzuheben, so bringt das aufgrund meiner Erfahrung nach einigen Jahren einen guten Wertzuwachs bei Sammlern. Aber nur dann, wenn die Qualität stimmt. Ich bin selbst Sammler und weiß wovon ich rede. Ein bankfrischer DM-Schein zum Beispiel, egal mit welchem Nominal, ist in jedem Fall mehr wert, als die aufgedruckte Kaufkraft. Auch wenn es keine 500-er mehr geben wird, ungültig oder wertlos wird der Schein vorläufig nicht und können bei den Banken dann immer wieder in eine andere Stückelung eingetauscht werden.

hallo hans3232...es war nicht so einfach, das ergebnis deiner gestellten Frage, Herr zu werden, dazu mal ein Zitat:
...Die Ausgabe des 500-Euro-Scheins wird gegen Ende des Jahres 2018
eingestellt.
Die Banknoten werden schrittweise eingezogen, geschreddert
und durch andere Scheine mit geringerem Nennwert ersetzt. Deren
Stückzahlen steigen also künftig. Nach Angaben der Bundesbank bleibt die
500-Euro-Banknote gesetzliches Zahlungsmittel und behält auf Dauer
ihren Wert. Sie kann unbefristet bei den nationalen Zentralbanken des
­Eurosystems umgetauscht werden.
Der Ausgabestopp für die
500-Euro-Banknote bedeute ­keinen Einstieg in die Abschaffung des
Bargelds, sagt Thiele
: "Bargeld bleibt gesetzliches Zah­lungsmittel."

- Carl-Ludwig Thiele ist Bundesbankvorstand - 

...mit anderen Worten: es gibt derzeit kein Zeitlimit oder eine Verkürzung der og. Zeit, daß der 500,00 € Schein vor Ende 2018 nicht mehr erhältlich ist; also z.Z., wie oben beschrieben;  du kannst also noch bedenkenlos 500,00 € Scheine erhalten; sicher nicht in der gewünschten Stückzahl, wie es mal war; aber man bekommt sie noch, die du ja auch (noch) unbegrenzt bei uns in Deutschland wieder in kleinere Scheine umtauschen könntest, in anderen EU-Staaten wird es anders aussehen; da sollte man auf deren Angaben der Zentralbank achten... Grüße aus Köln

Was möchtest Du wissen?