Wielange kann man noch einen 500€ bei einer Bank erhalten?

6 Antworten

hallo hans3232...es war nicht so einfach, das ergebnis deiner gestellten Frage, Herr zu werden, dazu mal ein Zitat:
...Die Ausgabe des 500-Euro-Scheins wird gegen Ende des Jahres 2018
eingestellt.
Die Banknoten werden schrittweise eingezogen, geschreddert
und durch andere Scheine mit geringerem Nennwert ersetzt. Deren
Stückzahlen steigen also künftig. Nach Angaben der Bundesbank bleibt die
500-Euro-Banknote gesetzliches Zahlungsmittel und behält auf Dauer
ihren Wert. Sie kann unbefristet bei den nationalen Zentralbanken des
­Eurosystems umgetauscht werden.
Der Ausgabestopp für die
500-Euro-Banknote bedeute ­keinen Einstieg in die Abschaffung des
Bargelds, sagt Thiele
: "Bargeld bleibt gesetzliches Zah­lungsmittel."

- Carl-Ludwig Thiele ist Bundesbankvorstand - 

...mit anderen Worten: es gibt derzeit kein Zeitlimit oder eine Verkürzung der og. Zeit, daß der 500,00 € Schein vor Ende 2018 nicht mehr erhältlich ist; also z.Z., wie oben beschrieben;  du kannst also noch bedenkenlos 500,00 € Scheine erhalten; sicher nicht in der gewünschten Stückzahl, wie es mal war; aber man bekommt sie noch, die du ja auch (noch) unbegrenzt bei uns in Deutschland wieder in kleinere Scheine umtauschen könntest, in anderen EU-Staaten wird es anders aussehen; da sollte man auf deren Angaben der Zentralbank achten... Grüße aus Köln

hallo hans3232...soeben erhielt ich einen Rückruf der Deutschrn Bundesbank aus Ffm, wegen deiner Frage, wie lange kann man noch einen 500er erhalten ?...also... Fakt ist, daß der 500er € Schein derzeit noch unbegrenzt eingetauscht werden kann, also auch über Ende 2018 hinaus (derzeitigerStand);

...es werden neue 100er und 200er im Auftrag der Deutschen Bundesbank gedruckt, d.h. sobald diese in den Umlauf kommen, (nach Ende 2018) werden keine 500er mehr seitens der Bundesbank ausgegeben; aber solange die Deutschen Banken und Sparkassen noch 500er im Bestand haben, kann man diese auch noch ab 2019 von denen bekommen...solange der Vorrat reicht, nach dem Motto...

..das ist der geldliche Stand für Deutschland  unserer geliebten 500er Euro-Scheine; auch unsere Bundesbänkler (Vorstand usw.) sind nicht dafür gewesen, das kam ja von der EZB...tja..so isses, es ist nach wie vor fraglich, ob das die Kriminalität eindämmt; Terroristen und Kriminelle finden andere Wege und gehen deswegen nicht in Rente :-)))...liebe Grüße aus Köln

Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Banken angehalten wurden, diese 500-er Scheine, wenn sie eingezahlt werden, nicht mehr rauszugeben und nach und nach schon "einzusammeln". Es sind noch etliche Scheine im Umlauf und das wird auch nach 2018 so sein, aber es wird immer schwerer werden, besonders gut erhaltenen und sammelwürdige zu bekommen. Wenn du jetzt noch die Möglichkeit hast dir etwas davon zu besorgen und du es dir finanziell leisten kannst, sie aufzuheben, so bringt das aufgrund meiner Erfahrung nach einigen Jahren einen guten Wertzuwachs bei Sammlern. Aber nur dann, wenn die Qualität stimmt. Ich bin selbst Sammler und weiß wovon ich rede. Ein bankfrischer DM-Schein zum Beispiel, egal mit welchem Nominal, ist in jedem Fall mehr wert, als die aufgedruckte Kaufkraft. Auch wenn es keine 500-er mehr geben wird, ungültig oder wertlos wird der Schein vorläufig nicht und können bei den Banken dann immer wieder in eine andere Stückelung eingetauscht werden.

Wie diskret sind Banken?

Man gewinnt zb im Lotto oder die verstorbene Oma hinterlässt ein "vermögen" sollte man das Geld bei der Bank im "Dorf" anlegen,wie sieht es dann mit der Diskretion aus geben Bankmitarbeiter infos an dritte weiter?zB Herr Müller hat 100.000€ auf dem Konto und fährt ein 500€ Auto..

...zur Frage

Keine Löschungsbewilligung wegen Forward-Darlehen?

Konstellation:

Bank A finanziert Immobilie bis 2018. Es wurde 2016 ein Forward-Darlehen ab 2018 mit Bank B abgeschlossen. Immobilie musste nun verkauft werden. Notartermin fand (Anfang Juni) statt.

Bank A hat die Vorfälligkeitsentschädigung basierend auf Rückzahlung bis zum 31.07.2016 berechnet. Bank A teilt ferner mit, dass keine Löschungsbewilligung ausgestellt werden kann, weil bereits im Januar eine Abtretungserklärung an Bank B erfolgt sei.

Bank B habe ich kontaktiert und diese hat mir den Betrag der Nichtabnahmeentschädigung genannt. Das habe ich der Bank schriftlich bestätigt. Zum weiteren Vorgehen hat Bank B mir mitgeteilt, dass man "Bank A anschreiben werde".

Frage nun täglich bei Bank A nach, ob von Bank B ein Schreiben eingegangen ist, welches die Abgabe der Löschungsbewilligung nun endlich erlaubt. Es passiert nichts.

Käufer wird ungeduldig, muss für den zur Verfügung gestellten Kreditbetrag Bereitstellungszinsen bezahlen. Ich bezahle wegen angespannter Finanzlage Schuldzinsen. Notar bestätigt, dass zur Anweisung der Kaufpreiszahlung nur noch dieses Dokument fehlt.

Fragen: Wenn Bank A der Bank B bereits 2016 eine Abtretungserklärung für eine Anschlußfinanzierung ab 2018 ausgestellt hat, welche Sicherheit hat Bank A aktuell überhaupt?

Habe ich es hier nur mit der Servicewüste Deutschland zu tun oder haben die Banken irgendeinen Nutzen aus dieser Verzögerung?

Hat der Notar nicht auch irgendwie die Verpflichtung, den Abschluß voranzutreiben? Bislang habe nur ich mich mit den Banken auseinandergesetzt.

Mit Banken streiten ist ja normalerweise der Kampf gegen Windmühlen, aber ich scheine hier einer Willkür ausgeliefert, gegen die ich mich durchaus wehren möchte.

...zur Frage

Wie schnell überweist die VR-Bank eine Überweisung?

Ich habe etwas in einem Onlineshop bestellt und habe den Überweisungszettel heute ca. um 14.00 Uhr bei der Bank abgegeben, wielange dauert es, bis der Onlineshop sein geld erhalten hat?

...zur Frage

Warum wird langsam der 500 Euro-Schein aus dem Verkehr gezogen. Der Anfang vom Bargeldverbot und dem totalen Überwachungsstaat?

...zur Frage

Hilffeee - Matheeee :((

Hallo ihr lieben,

Ich sitze nun schon seit 2 ganze Stunden an meiner Mathe Aufgabe aber komme einfach nicht weiter oder habe das Gefühl das ich total daneben liege, zumal Mathe auch nicht einer meiner großen Stärken ist. Das Problem ist das ich genau diese Aufgabe Morgen meiner Klasse vorstellen muss, ansonsten wuerde ich mich auch mit meinen falschen Ergebnissen zufrieden geben, nach den Motto : Hauptsache erledigt", doch es wird benotet und ich brauche nunmal eine gute Note in Mathe.

 

Könnt ihr mir bitte bitte bitte folgende Aufgabe machen bzw. erklären so dass ich es morgen einwandfrei Vortragen kann ? BITTE ICH BENÖTIGE DRINGEND EINE BESSERE NOTE IN MATHE :-((

 

Aufgabe :

12000€ werden geteilt im Verhältnis 3 : 2. Der größte Teil wird auf der Bank A für ein Jahr zu einem Zinssatz von 3 % angelegt, der andere Teil bei der Bank B zu einem Zinssatz von 4,5 %.

 

a)  Wie viele Zinsen erhält man bei beiden Banken ?

 

b)  Zu welchem Zinssatz hätte der Gesamtbetrag angelegt werden müssen, um den   gleichen Zinsbetrag wie bei beiden Banken zusammen zu erhalten ?

...zur Frage

Geld von der Bank gefälscht?

Ich war gestern bei der Bank und habe mein klein Geld zu einem 500 Euro schein gewechselt und der 500 Euro schein sieht irgendwie gefälscht aus meine Frage nun kann das Geld von der Bank gefälscht sein .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?