Wielange dauert es bis nach einem Schlaganfall der Blasenkatheter wieder entfernt wird?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kommt darauf an. Das sollte der Arzt wissen. Heutzutage gibt es ja genügend Hilfsmittel, die das kaschieren.

Normalerweise wird der DK nur gelegt, wenn es keine andere Möglichkeit gibt, sich zu entleeren. Ein Schlaganfallpatient hat ja in den meisten Fällen eine Hemiparese, also Halbseitenlähmung, damit kann man schlecht aufs Klo gehen. Sollte es möglich sein, eine Urinflasche zu nutzen, wird man den DK wohl wieder entfernen. Es geht ja auch darum, die Selbständigkeit des Patienten zu erhalten, dazu gehört auch, dass die Urinausscheidung spontan und selbständig erfolgt. Ein Katheter ist da auf Dauer kontraproduktiv, vielmehr ist er eine Übergangslösung.

npagel 27.08.2013, 19:50

Ja, er kann auch nicht laufen, jedenfalls kann er nicht aufstehen. Er liegt jetzt ca. 1 Woche.

0
CosmoKramer1 27.08.2013, 20:16
@npagel

Wichtig ist, dass die Physiotherapie schnell einsetzt. Man kann mit richtiger Therapie viele Schäden wieder ausgleichen, das muss aber trainiert werden. Toilettentraining gehört dazu. Je nachdem, wie schwer der Schlaganfall und die Folgeschäden sind, wird der Katheter aber bestimmt noch ne ganze Weile liegen. Man kann da keine Ferndiagnose machen.

1
npagel 27.08.2013, 20:21
@CosmoKramer1

Er bekommt wohl schon Therapien im oder am Bett. Was ist denn Toilettentraining? Ansonsten geht es ihm schon etwas besser.

0
edfider 27.08.2013, 20:36
@npagel

Es ist wichtig das er wieder erkennt WANN er Wasserlassen oder Stuhlgang muss.

1
CosmoKramer1 27.08.2013, 21:41
@npagel

"Beim Toilettentraining geht es u.a. darum, den optimalen Zeitpunkt für die Blasen- und Darmentleerung zu finden. Aber auch das Gefühl für die Blase und den Darm zurück zu erlangen, ist eine Aufgabe des Toilettentrainings. Es ist eine wirksame Maßnahme, welche die Kontrolle über ihre Ausscheidungen verloren haben. " (Pflege-Wiki) Das heißt: Menschen, die aus verschiedenen Gründen, zum Beispiel neurologischen wie nach einem Schlaganfall, nicht mehr zur Toilette gehen können oder keinen Harndrang mehr spüren bzw. diesen nicht steuern können, lernen wieder, den Harndrang zu kontrollieren.

2

Hallo,

der DK wird entfern, wenn die Nerven melden die Blase ist gefüllt und die Blasenmuskulatur daraufhin in der Lage ist für eine Entleerung zu sorgen.

Diesen Mechanismus wieder in Gang zu setzen hilft ein Toilettentraining (bitte googeln). Doch ein Schlaganfallpatient ist auch Bewegungseingeschränkt, was bedeutet er kann die Urinflasche nicht 100%ig handeln, dabei ist vorprogrammiert, dass das Bett verunreinigt wird. Der Toilettengang wird in der ersten Zeit voöllkommen unmöglich sein, deshalb ist der DK erst einmal die optimale Lösung.

Mit konsequenter Physiotherapie, die umgehend einsetzen sollte, kann man versuchen verlorene Körperfunktionen wieder, zumindest teilweise, zu aktivieren. Für Patient und Angehörige ist das ein harter, schwerer Weg, dabei wünsche ich viel Kraft.

Schlaganfallpatienten müssen oft lebenslang einen DK haben.

npagel 28.08.2013, 00:02

Danke für die Antwort. Man kann wohl jetzt noch nichts genaues sagen.

0

Das kommt auf die Schwere des Schlaganfalls und den Grund der DK -Anlage an.

Wenn es auf Dauer sein muss wird meist eine Urinableitung über die Bauchdecke gelegt.

Sonst muss ein Katheter ,je nach Material , alle 2-4 Wochen gewechselt werden.

npagel 27.08.2013, 19:48

Was gibt es denn alles für Gründe für die Anlage? Er liegt jetzt schon ca. 1 Woche.

0
edfider 27.08.2013, 20:04
@npagel

Es gibt zum Beispiel den Harnverhalt -- das kann durch die Lähmung kommen.

Oder das Gegenteil, das er den Urin nicht mehr halten kann ,weil die Blase mit in Leidenschaft gezogen ist.

Wenn es ihm sonst besser geht inzwischen , kann es sein das man den Katheter bald ziehen kann. Wenn nicht ,dann wird er wohl noch etwas liegen bleiben müssen.

Da kommt wirklich total auf die Besserung seines Allgemeinzustands an .

1
npagel 27.08.2013, 20:12
@edfider

Danke für die Info. Dann sollte ja bald was passieren.

0
edfider 27.08.2013, 20:34
@npagel

Ich denke das auf jeden Fall versucht wird den Katheter zu ziehen .

1

Was möchtest Du wissen?