Wielange darf man eine 14-jährige alleine lassen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe das Gefühl, dass Du gar nicht alleine bleiben möchtest. Deine Eltern trauen Dir das ohne weiteres zu, was ein enormer Vertrauensbonus ist. Du weißt aber, dass Du alleine sein wirst und das wurmt Dich. Für Deine Eltern scheint diese Lösung selbstverständlich zu sein, weil Du so vernünftig bist.

Gibt es denn keine Möglichkeit,  Dich für diese Woche, in der sie weg sind, freistellen zu lassen und Deine Eltern zu begleiten? Du könntest Deine Schulsachen mitnehmen und in Deiner freien Zeit die Aufgaben erledigen, damit der Anschluss bleibt.

Deine Eltern haben eine gewisse Aufsichtspflicht und auch wenn Du schon sehr reif und auch vernünftig bist, sollten Personen eingeweiht werden, damit diese immer wieder nach Dir schauen können. Gibt es denn keine Oma, die für diese Zeit bei Euch einziehen könnte? Ich denke, wenn Du mehr Leute kennen würdest, wäre das alles keine Frage für Dich!

Dir alles Gute!

Msakobus 30.04.2016, 11:51

Hey! Nein für mich ist das ehrlich gesagt kein Problem :) Aber wir kennen hier halt wirklich noch keinen. Meine Großeltern sind beide tot und das andere Paar wohnt in einem anderen Land. Andere Verwandte wohnen auch ca. 5 Std entfernt und deswegen ist das ungünstig...

0

Hm meine Eltern fahren im Sommer mal eine ganze Woche weg. Allein bin ich selten zuhause, da meine Schwester, ihr Freund und die gemeinsame Tochter über uns wohnen. Früher als es noch nicht so war, hab ich unter der Woche bei ihnen in der Stadt übernachtet, da meine Schule in der Innenstadt ist und die Wohnung nur 10 min Busfahrt weg war. Jetzt wo wir alle am Land wohnen, fahr ich mit dem Auto zur Schule. Am Wochenende war ich tagsüber schon allein zuhause. Hab einfach den Tag genossen und nix außer DvD schauen gemacht und sonstiges. Abends bin ich dann zu ihnen gefahren, da die Kleine erst ein paar Monate alt war.

Nur Deine Eltern können gemeinsam mit Dir entscheiden, ob Du dazu in der Lage bist. Andere würden sich freuen. Und bedenke, dass die beruflichen Verpflichtungen Deiner Eltern Euren Lebensstandard sichern. Sie machen es nicht, um Dich zu ärgern.

Das kommt auf den/die 14-Jährige/n an. Es gibt sehr selbstständige 14-Jährige, da stellt so etwas gar kein problem dar, und es gibt Menschen die man mit 20 am besten noch nicht alleine lassen sollte :-D

Die Frage ist doch, wie fühlst DU Dich dabei? Bist Du überfordert? Kommst Du ganz gut klar? Wenn Du Angst davor hast, dann rede mit Deinen Eltern. 

Einerseits ist es ein gutes Stück selbstständigkeit was man erlernt, andererseits ist es natürlich auch ein gutes Stück Verantwortung was man übernimmt. 

Msakobus 30.04.2016, 11:52

Ich bin es gewohnt alleine zu bleiben, meine Eltern waren/sind oft für ein paar Tage weg aber ne Woche ist dann doch viel für sie.

0

Ich war 15, als ich auch mal eine Woche allein war. Ich finde es nicht schlimm, eine Woche allein zu sein, wenn die Eltern partout niemanden auftreiben können, der sich um einen kümmert. Schlimm finde ich, wenn das mehrmals im Jahr vorkommt.

Ich denke, wenn das Kind selbstständig genug ist und man ihm vertraut, kann man es auch mal so lang alleine lassen..ich war auch schon ne Woche allein Zuhause, auch wenns mit 15 war, aber trotzdem :D

Was möchtest Du wissen?