Wielange darf man diese Hunderasse...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was meinst du mit dürfen? Eine gesetzliche Vorschrift gibts dazu nicht.

Die Frage ist eher, nach welcher Zeit der Hund anfängt Unfug zu treiben - und das ist nicht von der Rasse abhängig, sondern vom Training und von der individuellen Befindlichkeit des einzelnen Tieres. Letztlich hilft da nur probieren - anfangen mit wenigen Minuten und dann über mehrere Wochen hin langsam ausdehnen.

Das ist nicht abhängig von der Rasse. Hunde sollten maximal 4-5 Stunden allein am Tag sein, am besten weniger und auch nicht täglich, denn: was nützt es dir einen Hund zu haben, der den ganzen Tag über allein bleibt? Genau so andersherum: Der Hund braucht keine Familie, die ihn den ganzen Tag allein lässt.

Ausnehmen würde ich über Nacht: Da erträgt ein Hund schon mal acht Stunden, wenn er es gewöhnt ist.

0
@Glasratz

Meinst du, dass der Hund über Nacht acht Stunden allein bleiben kann? Da frage ich mich, wer die gesamte Nacht lang unterwegs ist :) und wenn dem so ist, wird der Halter den Tag über schlafen und da macht ein Hund keinen Sinn..

0

Am besten garnicht und wirklich nicht regelmäßig vier Stunden oder mehr! Insbesondere am Stück.

Und am Anfang sollte der Hund gar nicht allein sein müssen. So in etwa das erste halbe bis ganze Jahr, da sich sonst schnell Verlustängste bilden!

Das hat nichts mit der Rasse zu tun, sondern mit der Erziehung des Hundes und dessen Charakter. An wie lange hast Du denn gedacht?

das ist völlig unabhängig von der Hunderasse.. 4-5 std. können hunde gut alleine bleiben. wenn es länger wird und das u.u. täglich, sollte man sich überlegen, wozu man einen hund anschaffen will.

Was möchtest Du wissen?