Wielange darf eine Pause ein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Problem ist nicht die länge der Pause zwischen 12:00 und 17.00 Uhr. Den es gibt keine Regel oder Gesetz das die länge der Pause begrenzt. Es gibt nur eine mindesanforderung von 15 Minuten.

Aber dieses Arbeitsmodel ist trotzdem nicht zulässig weil die Ruhezehen der 17 Uhr Schicht und der 6 : oo Uhrschicht nur 9 Stunden beträgt. Vorgeschrieben sind aber mindestens 11Stunden. Du darfs also erst um 8:00 Uhr wieder zur Arbeit eingeteilt werden.

§ 5 Ruhezeit (1) Die Arbeitnehmer müssen nach Beendigung der täglichen Arbeitszeit eine ununterbrochene Ruhezeit von mindestens elf Stunden haben.

(2) Die Dauer der Ruhezeit des Absatzes 1 kann in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen zur Behandlung, Pflege und Betreuung von Personen, in Gaststätten und anderen Einrichtungen zur Bewirtung und Beherbergung, in Verkehrsbetrieben, beim Rundfunk sowie in der Landwirtschaft und in der Tierhaltung um bis zu eine Stunde verkürzt werden, wenn jede Verkürzung der Ruhezeit innerhalb eines Kalendermonats oder innerhalb von vier Wochen durch Verlängerung einer anderen Ruhezeit auf mindestens zwölf Stunden ausgeglichen wird.

(3) Abweichend von Absatz 1 können in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen zur Behandlung, Pflege und Betreuung von Personen Kürzungen der Ruhezeit durch Inanspruchnahmen während der Rufbereitschaft, die nicht mehr als die Hälfte der Ruhezeit betragen, zu anderen Zeiten ausgeglichen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es wurde bereits angesprochen. Die Ruhezeit wird nicht ganz eingehalten. Allerdings würde ich an deiner Stelle diesbezüglich mal ein Auge zudrücken.

Du hast geschrieben, dass ihr gerade erheblichen Mitarbeitermangel habt. Sprich, dass ist kein Dauerzustand und wird sich mit der Zeit wieder geben. Es ist nur etwas Geduld gefragt.

Warte etwas ab und beobachte. Wenn sich gar nichts ändert, kannst du immer noch mit deinem Chef sprechen. Manchmal kann man auf diese Art Pluspunkte sammeln. Das ist doch auch nicht ganz verkehrt. :-)

Gegen das Model der Arbeitsaufteilung kannst du leider gar nichts machen. Es ist nur die Mindestzeit der Pausen gesetzlich geregelt. Nicht die maximale Dauer.

LG Chrissy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wichtig wäre hier mal zu wissen ob du lehrling bist oder angestellter bist du lehrling müssen zwischen arbeits ende und anfang 12 stunden liegen als facharbeiter ist dieses system leider möglich finde ich allerdings nicht schlimm das system

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Onkel1887
31.08.2013, 09:20

Es verstösst gegen das Arbeitzeitgesetz §5 Ruhezeiten.

0

Teildienst ist doch nichts ungewöhnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch einfach beim zuständigen Gewerbeaufsichtsamt nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wtfey112
26.08.2013, 23:31

Gewerbeaufsichts...was? Das beantwortet nicht die frage liebe Kugel :)

0

Was möchtest Du wissen?