Wielange arbeitet man im Bfd in einer Kindertagesstätte?

1 Antwort

Was für eine Schule soll denn besucht werden? Tagsüber? Dann wird es sehr schwer.

Im Bfd musst du oft zum Seminar. Ansonsten ist die Arbeitszeit schon die 39 Std,Woche. 

Danke für deine Antwort. Ich glaube sie meint abends. Am Morgen geht es ja auf alle Fälle nicht wegen der Arbeit. Abends wird aber womöglich auch nicht gehen, wenn man bis 16.30Uhr arbeiten muss. Die Schule fängt ja schon um 17.30uhr an und müsste auch erst mal hinkommen. Wäre dann vor 18.45Uhr nicht dort. Bliebe dann voraussichtlich nur das überteuerte Fernstudium.

0

Macht es vom alter her Sinn mit 23 Jahren seine Schule (Fachabi) nachzuholen?

Guten Morgen Liebe Community

Ich habe meine 3 jährige Berufsausbildung im vergangenen Jahr abgeschlossen und wollte in diesem Jahr mein Fachabitur was in meinem Falle nur 1 Jahr dauert nachholen an meiner Berufsschule Wirtschaft wo ich auch die Lehre über gemacht habe. Nun hat man mir aus welchem Grund auch immer eine Absage verteilt was mich aus der Bahn geworfen hat:( Ich möchte mein Fachabitur nach holen hab mich bei abendschulen erkundigt und auch angemeldet aber dort dauert das 2 Jahre und ich werde bald 24 und bin ich zu Alt verliere ich zu viel Zeit ?

...zur Frage

Müssen studentische Hilfskräfte auch in der vorlesungsfreien Zeit in der Uni arbeiten?

Müssen die studentischen Hilfskräfte bzw. wissenschaftlichen Hilfskräfte (wie sie ja auch genannt werden) auch in der vorlesungsfreien Zeit in der Uni sein und dort arbeiten?

...zur Frage

Schulische Ausbildung - welche Leistungen stehen mir als alleinerziehende zu?

İch bin alleinerziehend und werde ab September eine Schulische Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin machen. Welche Leistungen stehen mir (27) und meinem Sohn (5) zu? Zur Zeit mache ich ein BFD. Wir bezahlen für unsere Wohnung 385 € warmmiete und 82 € an die Stadtwerke (Gas und Strom). Mein Sohn bekommt Kindergeld und UVG. Ich habe mich in vielen Foren umgeschaut, aber nur ältere Threads gefunden.

...zur Frage

Ausbildung vor dem Studium "Soziale Arbeit"?

Hallo, ich mache im Moment einen Bundesfreiwilligendienst in einer Schule für geistig behinderte Jugendliche. Ich hatte eigentlich vor Soziale Arbeit zu studieren, was mit meinem Abiturschnitt von 1,9 und meinem BFD kein Problem wäre. Allerdings raten mir momentan viele dazu, vorher eine Ausbildung als Heilerziehungspflegerin oder Erzieherin zu machen.

Ich finde Praxis in diesem Bereich sehr wichtig und wäre von einer Ausbildung auch nicht abgeneigt, frage mich allerdings, ob eine Ausbildung mir im Studium überhaupt hilft und ob es mir später bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt bietet?

Danke für jeden Tipp!

...zur Frage

Wielange dauert es bis man eine Rückmeldung vom Träger bekommt?

Stelle im Bundesfreiwilligendienst bei einer Kindertagesstätte. Träger ist der Internationale Bund

...zur Frage

Keine ehrenamtliche Tätigkeit mehr bei HartzIV?

Ich gehe jetzt so 1 - 2x die Woche in einem Altenheim ehrenamtlich arbeiten. Nächstes Jahr hätte ich dort sogar eine Stelle beim Bundesfreiwilligendienst sicher. Das Amt ist darüber auch von mir jetzt persönlich informiert worden. Meine Sachbearbeiterin hat mir jetzt allerdings verboten, ehrenamtlich tätig zu werden, weil ich ja den Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen müsste. Ich finde das ist doch völliger Quatsch? Ich werde so langsam da ja auch eingearbeitet. Und dann hat sie noch gemeint, der BFD der würde auch nicht gehen, weil man da ja nicht in die Arbeitslosenversicherung einzahlen würde.

Ist diese Aussage überhaupt so richtig? Ich habe mich selber im Vorfeld darüber informiert und bei der Zentrale sagte man mir auch das ich weiterhin Hartz IV beziehen würde, weil das angerechnet wird (ich glaube 175 Euro kann ich mir dann beim BFD dazu verdienen. Jetzt verstehe ich das Arbeitsamt aber gar nicht mehr. Sind die Aussagen so richtig? Bin grad ein wenig sauer deswegen. Weil die Arbeit macht mir wirklich Spass und ich gehe gerne dahin. Ein Praktikum haben sie mir auch verweigert, mit der Meinung, der Arbeitgeber würde mich ja schon kennen. Im Internet hab ich derzeit nix verkehrtes gefunden, das ich Ehrenamt nicht machen darf. Was ist den nun richtig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?