Wiekann man diesen Duft beschreiben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klassisch-Herb, sinnlich, elegant....

Die Kopfnote von Chanel N°5, der Duft, den man als erstes direkt beim Riechen am Flakon wahrnimmt, besteht aus Neroli, Blüten der Bitterorange und Ylang-Ylang. Die Kopfnote, also der erste Eindruck , der nach dem Auftragen auf die Haut entsteht sind Citrus-Düfte.

Die Herznote, jener Duft also, der sich nach in etwa 10 Minuten nach dem Auftragen auf die Haut entfaltet, besteht aus Jasmin und Mairose. Dazu kommen noch Einschläge von Sandelholz und Bourbon-Vanille.

Ich hoffe, dies konnte dir ein wenig helfen.

LG

Viiiiiiielen Dank, perfekt!!!!

0

Hey DeDo, konnte dies für dich herausfinden: Chanel Nr. 5 dessen Zusammensetzung aus über 80 verschiedenen Zutaten besteht und deren Formel streng geheim ist, setzt doch folgende Akzente: Neroli, Ylang-Ylang und Aldehyde bilden die Kopfnote. Die Herznote ergibt sich aus Jasmin und Mairose aus Grasse. Sandelholz, Bourbon-Vetiver und Bourbon-Vanille erzeugen die Basisnote.

Chanel No. 5 ist der erste moderne Damenduft aus dem Jahre 1921. Parfumeuer Ernest Beaux kreierte den Duft erstmals auch aus synthetischen Duftstoffen, einer intensiven Aldehyd Note, die Chanel No. 5 seinen einmaligen Duftcharakter verleiht und ihn seit Jahren zu einem der beliebtesten Damendüfte gemacht hat. Duftnoten:

blumig Kopfnoten:

Aldehyde, Neroli, Yalang Ylang, Bergamotte, Zitrone Herznoten:

Iris, Iriswurzeln, Jasmin, Maiglöckchen, Rose Basisnoten:

Moschus, Ambra, Patchouli, Sandelholz, Vetiver, Vanille, Eichenmoos, Zibetkatze

Was möchtest Du wissen?