Wiegt es dann mehr?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Gewicht ändert sich nicht durch die Daten. Du hast in dem Gerät einen Speicherbaustein der eine gewisse Menge Daten halten kann, die so genannte Speicherkapazität. Hier ist es aber nicht wie bei einem Eimer, dem du mit etwas befüllen kannst, sondern beim übertragen der Informationen wird der Zustand im Speicher verändert. Wo vorher in einer Speicheradresse nur beliebige Werte sind wird nach dem Erstellen oder kopieren ein definierter Wert abgelegt. Die Masse ändert sich durch die Anweisung einen Wert zu ändern nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daten machen kein Gewicht, aber wenn du dein Handy auflädt würdest du ganz minimal ( echt minimal) einen Unterschied bemerken. Storm wiegt so gesehen fast garnichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann müsste ja dein Handy wenn du eine sehr große Datei rauflädst schwerer werden. Tut es aber nicht (probiere es gerne aus), weil Dateien nicht materiell sind. Ich kann problemlos mit der riesigen Datenmenge von 1 TB herumlaufen ohne davon was zu merken.

Cheers

AngelOfPeace

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wiegt dein Gehirn mehr, wenn du dir ganz viele Sachen merkst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rabenname
04.02.2017, 10:40

Okay danke 

1

Nein, woher soll die massenzunahme kommen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rabenname
04.02.2017, 10:41

Durch das empfangen 

0

Nein, weil Daten nicht materiell sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rabenname
04.02.2017, 10:39

Mhh oke

0

Was möchtest Du wissen?