Wiegt das Praktikumszeugnis mehr als das Schulzeugnis?

5 Antworten

Das kommt sehr auf den Betrieb an. Viele schauen nur die Noten an und andere Dinge finden überhaupt keine Beachtung. Allerdings gibt es auch Unternehmen , denen es wichtiger ist , was die Leute im echten Leben leisten. Noten sagen letztendlich eben nichts über den Menschen und über seine Arbeit aus

Da man Kopien einreicht, wiegen beide Zeugnisse exakt gleich viel. 

Du hast, nehme ich an, die 11. Klasse FOS hinter dir, und das Fachabi eben noch nicht.  Dein erreichter Abschluss ist also 'Real', das zählt zunächst.

Suchst du schon nach einer Ausbildungsstelle, bevor du das Fachabi machst oder gehst du jetzt schon ab ohne den Abschluss? Das würde mich jetzt interessieren. Das Praktikumszeugnis ist völlig zweitrangig, ist mir egal. 

Ich mache jetzt nach den Sommerferien die 12. Klasse. Nach der 12. Klasse wollte ich aber eine Ausbildung machen und für eine Ausbildung nach der 12. Fachabitur ist es doch eigentlich am besten, wenn man sich mit dem Schul und praktikumszeugnis von der 11. Klasse bewirbt oder? 

Achso ich habe bei einem namenhaften Unternehmen mein Praktikum absolviert. Das war bei Stanley Black & Decker 

0
@seb385

Ja klar, sich früh zu kümmern ist richtig und macht dazu einen guten Eindruck. Dein Abschluss scheint ja auch nicht gefährdet, wenn er auch nicht so besonders gut wird.

Nein, und wenn die Firma noch so toll ist, zählt das nur wenig. Es ist schon schwer, eine schlechte Beurteilung eines Praktikumsbetriebs zu bekommen (jedenfalls für Leute, die so ein Praktikum ernst nehmen und sich zu benehmen wissen). Allerdings kannst du mit diesem Zeugnis deine eigenen Interessen gut begründen. 

0

Beide sind entscheidend. Im Praktikum wird ja dann Einsatz und deine Tätigkeit gewertet im Gegensatz zur Schule, wo nur reines Auswendiglernen gewertet wird.

Meine Noten verschlechtern sich was tun?

Hi, ich bin ein Junge aus der 6. Klasse. Meine Noten in der Schule verschlechtern sich täglich. Obwohl ich lerne, kriege ich in den Arbeiten nur 3en 4en und eigentlich nie 2en oder 1en. Was soll ich tun? Ich hab auch schon Nachhilfe in manchen fächern. Sie hilft mir auch aber irgendwie beim spanisch Unterricht dann überhaupt keine Ahnung. Dann kann ich mich natürlich auch nicht melden. Ich gehe aufs Gymnasium Bitte helft mir!

...zur Frage

Muss ich mein Jahrespraktikumszeugnis irgendwo bestätigen lassen, um die Fachhochschulreife anerkannt zu bekommen?

Ich bin nach der 12. Klasse vom technischen Gymnasium abgegangen und umgezogen. Habe direkt ein Jahrespraktikum in einem Heimservice-Restaurant absolviert. Folglich bekam dafür vom Arbeitgeber ein Praktikumszeugnis. Jetzt habe ich vor an einer Fachhochschule Wirtschaftsingenieurwesen zu studieren. Muss ich vor der Bewerbung mit diesem Praktikumszeugnis irgendwo hin zum bestätigen der Fachhochschulreife? Oder kann ich es dabei sein lassen und einfach zur Bewerbung das Schulzeugnis und Praktikumszeugnis einzeln der Fachhochschule schicken und es wird dort automatisch als Fachhochschulreife anerkannt?

...zur Frage

Ich bin so schlecht geworden woran liegt das?

Hallo, ich bin zur Zeit in der 8ten klasse 2tes Halbjahr. In der Grundschule hatte ich fast nur 1en, 5 auch, 6te halb 1en halb 2en und in der 7ten war es 3 Einsen 3 dreien und rest 2en. Mein Halbjahreszeugnis in der 8ten war so schlecht. Durchschnitt von 2,9. 2× 4en und 4 3en oder so ähnlich, keine eins. Ich bin jetzt im letzten Quartal und stehe in 2-3 Fächern 4. Meint ihr ich kann mich noch so verbessern, dass ich wieder ein einigermaßen gutes Zeugnis habe? Stehe in vielen fächern 3 und in einigen Zwei. Wenn ja, wie kann ich mich verbessern Und hattet ihr das auch mal? Ist das nur eine Phase?? Hilfe ich will später ein gutes Abitur haben und bleibe ich nun sitzen?

Und schaffe ich es in diesem Viertel Jahr noch die Nebenfächer wo ich 4 stehe zu verbessern? Auf eine 3?

...zur Frage

Lernarten?

Hey, Ich lern nie richtig und das sieht man ich schreibe 3en 4en manchmal auch 2en aber letztens auch eine 6. Eigentlich schreib ich so gut wie nur 3en ich dachte immer so das ist gut, aber letztens hab ich mir darüber viele Gedanken gemacht, und hab gedacht 3en sind garnicht soo gut. Und daher ich nicht wirklich gut lernen kann weil ich es nie beigebracht bekommen hab, und nichts hängenbleibt, ist meine Lernart wohl falsch. Habt ihr Tipps wie man gut lernen kann oder wie ihr lernt? In einem Jahr komm ich aus der Schule raus, ich möchte ein Gutes Zeugnis haben, damit ich Abi machen kann und studieren kann. Danke im Vorraus.

...zur Frage

Hab eine 4 auf dem Zeugnis was tun!

Also meine Eltern sind echt nette Personen, die auch Verständnis zeigen.Jedoch wenn es um Schule geht, dann ändert sich alles.Sie erwarten von mir gute Leistungen, die ich auch habe, also gute Noten.Auf dem Zeugnis habe ich viele 1en,2en,drei 3en und jetzt zum ersten mal eine 4 in deutsch.Wir bekamen eine neue Lehrerin und die ist Sch***** und hart. Ich hab Angst es ihnen zu sagen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?