Wiegen alle Kugeln gleich viel?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Umbenannt,

also, vorweg erst einmal folgendes: Billardkugeln sind in den jeweiligen Spielarten alle gleich groß und gleich schwer. Das muß so sein, weil nur gleichgroße Kugeln miteinander effektiv bewegt werden können, weil sie sich dann optimal in der Mitte treffen. So kann die Bewegung optimal übermittelt werden und auch die Richtung, parallel zur Tischoberfläche, effektiv erzeugt werden.

So und nun gibt es die Kopien der Materialnormen der Deutschen Billard-Union zu den 4 Spielarten:

Kugeln beim Pool:

Ein Pool-Kugelsatz besteht aus: - 1 weiße Kugel - 8 verschiedenen vollfarbigen Kugeln mit der Bezeichnung 1 - 8 (1 = gelb, 2 = blau, 3 = rot, 4 = violett, 5 = orange, 6 = grün, 7 = braun, 8 = schwarz) - 7 verschiedenen halbfarbigen Kugeln mit der Bezeichnung 9 -15 (9 = gelb-weiß, 10 = blau-weiß, 11 = rot-weiß, 12 = violett-weiß, 13 = orange-weiß, 14 = grün-weiß, 15 = braun-weiß) Alle Kugeln müssen jeweils gegenüber liegend die entsprechende Nummer tragen. Material: Kunstharz, Gewicht: 6 Unzen = 170 g, Durchmesser: 2 1/4 " = 57,2 mm

Kugeln beim Snooker:

Ein Kugelsatz besteht aus: - 1 weiße Kugel - 15 roten vollfarbigen Kugeln - je 1 gelben, grünen, braunen, blauen, pinkfarbenen und schwarzen Kugel Material: Kunstharz Gewicht: 142 g (Toleranz +0/-3 g), Durchmesser: 52,5 mm (Toleranz +/- 0,05 mm)

Kugeln beim Karambol:

(1) Ein Satz Karambol-Bälle besteht aus - einem weißen Ball - einem markierten weißen Ball oder einem gelben Ball - einem roten Ball (2) Die Bälle müssen vollkommen rund sein und ihr Durchmesser muss 61,5 mm betragen. Innerhalb eines Ballsatzes ist eine Toleranz plus/minus 0,1 mm zulässig. (3) Das Gewicht eines Balles muss zwischen 205 und 220 Gramm betragen. Der Gewichtsunter-schied innerhalb eines Ballsatzes darf jedoch nicht mehr als 2 Gramm betragen

Kugeln beim Billard-Kegeln:

(1) Gespielt wird mit 3 Bällen Von den drei Bällen ist einer rot, einer weiß und einer gelb oder weiß mit zwei 2 mm großen Punkten. Der Durchmesser und das Gewicht der Bälle beträgt - beim Kegelbillard 60,3 mm 194 bis 220 Gramm - beim Turnierbillard 61,5 mm 205 bis 220 Gramm. (2) Die Toleranzen dürfen im Durchmesser +/- 0,5 mm im Satz, 1,5 mm vom Durchmesser im Gewicht +/- 2 Gramm im Satz nicht überschreiten.

Für weitere Informationen zum Billardsport kann man auf der Homepage der Deutschen Billard-Union nachschauen, hier der Link dorthin: http://www.billard-union.de/

Gut Stoß.

also, vorweg erst einmal folgendes: Billardkugeln sind in den jeweiligen Spielarten alle gleich groß und gleich schwer.

Nur noch ein kleiner Hinweis:

In der Regel hast Du mit Deiner Aussage recht, aber es gibt z.B. eine weiße Kugel beim Poolbillard die durchaus schwerer ist als alle anderen Kugeln und etwas größer.

Dadurch ist es aber schwieriger, die Weiße zu kontrillieren.

Frage mich nicht warum es die gibt oder gab, habe es nur irgenwann festgestellt.

Die Kugel war durch einen kleinen roten Punkt gekennzeichnet.

Ich habe dann bei offiziellen Tunieren, die so eine falsche Kugel hatten, meine eigene Weiße eingesetzt und der Tunierleitung das Regelwerk mitgebracht. ;.)

0
@johnnymcmuff

Hallo johnnymcmuff,

wenn dies wirklich der Fall sein sollte, dann ist da ein Fehler bei der Ausrüstung des Billardtisches. Die Kugeln müssen, den Regeln entsprechend, gleich groß und gleich schwer sein! Das ist Vorschrift in jedem Fall beim Billard-Sport!

Schön, das du der Turnierleitung das Regelwerk vorgelegt hast.

0

"Für Münztische wird ein anderer Kugelsatz verwendet, bei dem die Weiße entweder größer, oder schwerer ist also die anderen (Je nach Ausführung des Tisches). Nur so kann der Automat (Tisch) die Weiße erkennen und gesondert ausgeben."

https://billard-aktuell.de/forum/viewtopic.php?t=1119

Den Durchschnitt findest du heraus, wenn du das Gesamtgewicht aller Kugeln durch die Anzahl der Kugeln teilst ;).

wenn ich ein Set Billardkugeln hätte, hätte ich das schon lange getan

0

Beim Poolbillard alle Kugeln haben den gleichen durchmesser und das gleiche gewicht. Dieses liegt bei 57,2 mm und 170 g

Beim Snooker durchmesser beträgt 52,5 mm, das gewicht liegt zwischen 130 und 150 g.

Die Kugeln beim Carambolage sind etwas größer als beim Snooker oder Poolbillard. Sie haben einen durchmesser von 61,5 mm, das gewicht liegt zwischen 205 g und 220 g.

Ja sicher! Die komne alle aus der gleiche "Kugelmachmaschine" und werden erst dann angepinselt

Was möchtest Du wissen?