Wiege 83 kg bin 184cm und habe kein Satt Gefühl mehr bitte um Rat.....Rat.....hilfe?

3 Antworten

Zuerst einmal gehe ich davon aus,das Du selber Ursachen wie Stress,Langeweile o.Ä ausgeschlossen hast.Oder?

Da kommt mir die Frage was Du so isst?

Viele Sachen,vor allem Fast Food und Lebensmittel mit Geschmacksverstärker machen meist nur kurze Zeit satt,was dann eine vermehrte Nahrungsaufnahme zur Folge hat.Mein Rat versuch bewusster zu essen,meide Fertigessen und Süßes(wenn Schokolade,dann die dunkle ab 75%,die hat wenig Zucker)und Kohlenhydrate(werden im Körper zu Zucker)und Salzigem(allen Voran Chips+Co).Probier das einfach.Du hast 2 Vorteile die Dir helfen werden;zum einen bist Du mit 184cm einigermassen  groß zum andern herrlich jung.In der Jugend lässt sich so manches ausbügeln was später zu elenden Quälerei würde.Hört sich blöd an,ist aber so.

Wenn das alles nichts hilft dann wäre der Gang zum Arzt ratsam,dann könnte auch organische Ursachen vorliegen.

Ich wünsch Dir viel Glück und Erfolg

Hunger bekommt man, wenn in der Zusammensetzung der Nahrung Eiweiß (Protein) fehlt. Sobald man dem Körper gibt, was er physiologisch braucht (er ist so programmiert!!), herrscht Ruhe.

Ich nehme in solch einem Fall ein gekochtes Ei zu mir, es wirkt immer!

Versuch es mal mit Intermittent Fasting und bevor du etwas isst trinke 500ml Wasser.

Wie werde ich großen Appetit los?

Ich habe ein Problem, seit einen Monat esse ich viel Süßes. Ich bekomme immer so großen Heißhunger auf Schokolade und kill dann auch mal eine halbe Tafel. Eigentlich hab ich nie viel Süßes gegessen, aber jetzt bekomme ich immer so Fressatacken. Würde ich kein Sport treiben dann hätte ich bestimmt schon einige Kilos mehr drauf als jetzt.

Eigentlich wollte ich gerade beim Kaftsport wieder richtig loslegen aber durch meinen immer währenden Hunger esse ich mir mehr Masse an die ich so durch Kafttraining und Fußball nur minimal unter Kontrolle habe und wegbekommen kann.

Info: hört sich vlt. nicht viel an ich hab keine Ahnung: aber auf einer Größe von 1.62 wiege ich 63 kg. Eigentlich bin ich muskolös gebaut aber das ganze Fraß setzt übel an meinem Bauch an. Von Freunden bekomme ich sogar mittlerweile Kommentare wie 'Cecilia du bist aber dick geworden!' etc..

Ich bin dankbar für jeden ernstgemeinten Kommentar.

...zur Frage

Leicht abgenommen, wie soll ich das werten?

Also ich mache jetzt seit 2 Wochen Kraftsport, begonnen hatte ich bei 62,6 meine ich. Dann ging es relativ schnell auf 64 hoch und jetzt bin ich bei 63,6 :-( warum hab ich abgenommen? Ich habe versucht täglich 4000 kcal zu mir zu nehmen, das gelang mir nicht immer manchmal waren es auch nur 2800-3600 aber das sollte doch trotzdem reichen um Masse aufzubauen. Ich bin 1.78 und 15 Jahre alt. Ich schiebe schon richtig Paranoia.

Ist dieses auf und ab in der Anfangszeit normal?

...zur Frage

Ich werde einfach nicht satt, ich bin nur noch hungrig?

Ich bin noch minderjährig und bin 24/7 und durchgehen hungrig, ich esse zum Mittag 2 Teller und renne 10 Minuten später in die Küche um mir etwas zum Essen zumachen, das ist doch nicht normal? Ist das Langeweile? Kann man da etwas gegen machen, um den Hunger zu stoppen?

...zur Frage

Wie viel % Anwesenheit in der (Gesamtschule)Oberstufe in (einem Fach) Hamburg? Dringender RAT!

Hallo Community,

ich hätte eine Frage bezüglich Fehlstunden in der Gesamtschule... und zwar sieht es bei mir im Moment sehr schlecht aus.. Besonders in einem Fach , in dem ich von bisher 38 Stunden nur 18 Stunden anwesend war, das heisst ich habe 20 Stunden gefehlt. Was kann mir alles passieren, das Halbjahr ist auch noch nicht zuende.. Ich muss sagen das ich schon wiederholt habe , also mich Zurückstufen lies ... Doch ich habe echt das Problem das ich wieder Krank wurde.... ! Ich möchte aber mein Abitur jetzt WIRKLICH haben... ich versuche mich wirklich anzustrengen und alles.. ... Ich habe auch vieles ärztlich entschuldigt , aber ich habe mitbekommen das man eine gewisse Anzahl an Stunden da sein muss um noch "bewertbar" zu sein... Was kann mir noch passieren, oder was muss ich noch machen?? Ich fühle mich so schlecht bitte helft mir...! Ich dachte ich habe alles im Griff.... Ich habe mich auch schon verbessert, aber es reicht noch nicht... Ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich noch machen soll....

...zur Frage

Kundalini verändert Wahrnehmung der Energie der Chakren?

Hallo,

kann mir jemand bei der Interpretation folgender Erlebnisse helfen?

Mein Testosteron-Spiegel ist seit einiger Zeit weit überhöht (muss erst genauer ärztlich abgeklärt werden, vermutlich harmlos wegen Wechsel). Dabei gibt es mehrere Nebenwirkungen wie komplett übersteigerte sexuelle Libido ;-) Teilweise ist die sexuelle kraft überhaupt nicht bändigbar und lebbar, so verbleibt ein Teil davon im Körper. Das hat dazu geführt, dass ich die sexuelle Energie in den einzelnen Chakren spüre, derzeit v.a. im Kehlkopfchakra. Ich vermute das ist ein Hinweis auf Blockaden. Nun massiere ich leicht Nacken, Kehlkopfbereich, Hals, und stelle mir vor, dass Energie dort nach außen abfließen darf oder innerhalb des Körpers zum Scheitel oder in die Füße fließen darf und dort abfließen kann. Das lindert die sexuelle Über-Energie im Kehlkopf und überhaupt. Gleichzeitig öffnet es das Kehlkopfchakra, es ist, als ob Energie nach außen darf (das Zentrum dort war immer verschlossen würde ich meinen) und es strahlt richtig schön! Zugleich stiegt mein Interesse, neue Menschen kennen zu lernen und mehr mit Menschen zu kommunizieren. Diese Entwicklung gefällt mir. Findet das jemand komisch oder ist alles auf gutem Wege?

Die 2.Erfahrung bezieht sich auf das Chakra, das über dem Nabel liegt. Wenn ich dorthin spüre ist es absolut durchlässig, da ist nichts, weder Energie, noch Blockade von Energie. Als ob zwischen Rücken und Bauch eine freie durchlässige Stelle wäre. Das ist neu und es deckt sich mit einer aktuellen Erfahrung von ICH-Losigkeit, wo ich das Gefühl hatte, das ICH ist bloß ein Konstrukt und eigentlich gar nicht vorhanden. Die Erfahrung war sehr befreiend, und nun finde ich irgendwie die körperliche Entsprechung im Bauch-Chakra. Was bedeutet das? Ist das normal? Ist es gut?

Freu mich über Hilfen :-) Danke!!!

...zur Frage

Abnehmen (Leistungssport)?

Hey Leute. Ich bin eine Leistungssportlerin, in einer Sportart in der man etwas dünner sein muss. Aufjedenfall hatte ich vor kurzem so eine Phase in der ich einfach so viel zugenommen habe und meine Trainerin auch meinte ich soll versuchen abzunehmen usw. und meine Mutter ebenfalls. Danach war ich für so eine Woche Krank und hab wirklich sehr wenig gegessen und hab dadurch ungewollt Gewicht verloren. Meine Trainerin meinte ich soll so bleiben und ich gefalle mir so auch besser. Aber da gibts ein Problem, ich hab Angst das ich das ganze Gewicht wieder zu mir nehme. Oder das ich einen ,,Jo-jo Effekt“ bekomme. Langsam fang ich auch wieder an immer mehr zu essen, was auch nicht das beste ist. Hat jemand vielleicht ein paar Vorschläge für mich oder irgendwas?

Danke im voraus

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?