Wiee werde ich mein Doppelkinn los.?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich vermute einfach mal, dass du keine echtes Doppelkinn hast, sondern sich einfach der untere flächige Bereich deines Unterkiefers ein wenig nach außen wölbt, je nachdem wie du deinen Kopf hältst.

Kann es nicht sein, dass es einfach an deiner übereifrigen Aufmerksamkeit liegt, und du ständig da hin schaust?

Einfach Kopf hoch, dann isses weg! ;-)

Bei dem Gewicht hast du gewiss kein Doppelkinn. Ist das denn immer da oder nur bei einer bestimmten Kopfhaltung? Wenn man nämlich beispielsweise nach unten schaut, "faltet" sich die Haut unter Kinn auf... wo soll sie auch sonst hin? Das wäre aber kein Doppelkinn, sondern ist völlig normal. "Kopf hoch" hat sich da bewährt!

Zeig uns mal dein Kinn, damit wir das beurteilen können.

Was möchtest Du wissen?