Wieso sieht man meinen Zippi durch die Jogginghosen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sich eine leichte, normale Beule bildet ist bei Männern vollkommen normal. Männer haben nun mal alle einen Penis und Hoden, die vernünftig untergegracht werden müssen. Bei Frauen sieht man ja auch die "Beulen" der Brüste.

Damit man nicht mehr sieht als bei Männern normal ist solltest du eine vernünftige eng anliegende Unterhosen wie z.B. Retroshorts drunter tragen. Du  solltest dir eine aussuchen die ein vernünftiges, für dich passend ausgearbeitetetes Suspensorium (das ist der flache Beutel vorne, mit dem doppelten Stoff) hat. Deinen Penis bringst du dann darin vernünftig unter. Wenn du einen tiefen Penisansatz hast sollte er nach oben in die Retroshort, bei hohem Penisansatz nach unten. So dürfte sich dann auch keine unnormal große Beule in der Jogginghose bilden. Diese extreme Beule bildet sich nur dann, wenn du entweder gar keine Unterhose trägst oder aber eine weite Webboxer in der Penis und Hoden unkontrolliert herum hängen.

Ich finde dass man es bei allen sieht (ich kenne deine Freunde ja jetzt nicht, aber bei den Leuten die in meinem Umfeld mit Jogger rumlaufen)

Was möchtest Du wissen?