wiederspruchsverfahren gegen die schule?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gaube nicht, dass es eine gute Idee ist einen Wiederspruch einzulegen.

Außerdem: Wenn du nicht gut genug bist um versetzt zu werden, hilft nur wiederholen! Was willst du also mit dem Schreiben erreichen?

Ich glaube ich konnte mich nicht gut genug ausdrücken, mir wurde unrecht getan, die Note wurde in der Klassenkonferenz so umgeändert das ich doch noch einen 2 Unterkurs bekommen habe obwohl ich vorher nur ein Unterkurs hatte und in dem Fach kein Unterkurs

0
@raiconi

Ja, formulieren ist nicht deine Stärke (daher auch der Kommentar von Mojoi). Die Frage ist nur: warum wurde die Note geändert? Es wird ja einen Grund gegeben haben? Oder hast du schon angekündigt, dass du einen "Wiederspruch" (was auch immer das ist) einlegen möchtest? Das wäre natürlich ein Grund dich nicht in die 12 Klasse zu lassen.

1
@MissMaple42

Der Grund soll sein, dass die Schule keine 4 Punkte im Jahreszeugniss gibt und deswegen die Lehrer sich zwischne 2 Notenpunkte entscheiden müssen.Sie müssen sich zwischen 3 oder 5 Notenpunkte entscheiden.Bei letzte Englischklasur gab mir die Lehrerin 4 punkte, bei den zahlrechen Präsentationen etc bekammich  5 Punkte aufwärts: Mündlich stehe ich auch 5 Punkte und tdm bekamm ich für  beide Halbjahre jewals 4 Punkte. Bis die Klasseenkonferenz es denn auf 3 Notenpunkte geändert hat 

0

Ich nehme an, es geht um das Unterrichtsfach Deutsch?

Englisch

0

Was möchtest Du wissen?