Wiederruf Telekom 14 Tage?

2 Antworten

Warte nicht bis zum letzten Tag, sondern kündige sofort. Neuen Vertrag zu machen ist nie ein Problem falls ihr später doch Entertain wollt. Im BGB steht, Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Um sicher zu gehen, immer mit Einschreiben und Rückschein den Widerruf versenden. Telefonisch geht das nicht.

Wir werden uns morgen nochmal zusammensetzen und uns überlegen, ob wir widersprechen oder nicht. Die Frage ist nun, wie lange die Frist genau geht. Widersprechen werden wir per E-Mail, was auch möglich ist.

Grüße,

0

Hallo braing09,

nur weil etwas beauftragt wurde, beginnt noch nicht die Widerrufsfrist. Diese beginnt erst mit Erhalt der Auftragsbestätigung.

Und dann sind es 14 Tage.

Was genau passt euch denn nicht? Vielleicht kann ich hier behilflich sein.

Viele Grüße Rebekka von Telekom hilft

Also wir haben dem Auftrag heute per E-Mail widerrufen. Es ging darum das wir vorher einen normalen Internet+Festnetz Anschluss hatten für knapp 40€.

Vor 2 Wochen hat uns eine Dame von der Telekom angerufen und gemeint, dass Sie uns für den gleichen Preis noch dazu Telekom Entertain anbieten kann (Fernsehen). Als Zusatzkosten sollten nur Mietkosten für den Receiver + Versandkosten dazukommen.

Nun haben wir vor einigen Tagen geschaut, was alles benötigt wird für den Receiver. Uns ist aufgefallen, dass wir für die Verbindung vom Router zum Receiver eine Wlan-Bridge oder eine Powerline (Stromnetz) benötigen, die natürlich nicht kostenlos beigefügt wird von der Telekom - Zusatskosten um die 100€ würden anfallen - uns hat die Dame von der Telekom dazu aber nichts gesagt, obwohl ausdrücklich gefragt wurde, was alles extra anfallen wird bzw welche Kosten auf uns zukommen.

Heute haben wir bei der Telekom angerufen und gefragt, wieso uns dies nicht vorher gesagt wurde. Die Dame von der Telekom antwortete nur mit "100€ sind ja nicht die Welt Herr XXX", woraufhin wir gesagt haben, dass wir dem Auftrag widersprechen werden.

Es war halt ein nettes Angebot von der Telekom uns Fernsehen für den gleichen Preis anzubieten, jedoch wurden wir nicht richtig aufgeklärt über die zusätzlichen Kosten.

Grüße und Danke!

0
@braing09

Hallo braing09,

vielen Dank für deine Rückmeldung. Hm, okay. Also im Grunde ist es ja völlig in Ordnung, wenn ein Angebot gemacht wird. Dann muss es allerdings auch vollständig sein. Dass ihr nun nicht ganz so erfreut seid über die zusätzlichen Kosten, kann ich verstehen.

Hat es denn jetzt mit der Stornierung geklappt, hat die Kollegin dazu etwas gesagt?

Ich finde es schade, dass ihr euch dagegen entschieden habt, kann es aber verstehen. Falls ihr doch mal Interesse habt, könnt ihr euch auch gerne hier bei mir melden.

Viele Grüße Rebekka von Telekom hilft

0

Was möchtest Du wissen?