WIEDERRUF EINES ARBEITSVERTRAGESS ICH BRAAAAAAAUCHEEEEEEEEE HILFEEEEEEEE!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Ich arbeite intern bei Randstad und kann Dir sicherlich weiterhelfen. Wenn Du den Arbeitsvertrag unterschrieben hast und auch schon bei Randstad angefangen hast zu arbeiten, dann musst Du einfach nur schreiben, dass Du fristgemäß zum ... kündigen möchtest. Wichtig: Wenn Du noch keine zwei Wochen gearbeitet hast, dann hast Du eine Kündigungsfrist von nur einem Tag. Also wenn Du heute kündigen wollen würdest, müsstest Du schreiben: Hiermit kündige ich mein Arbeitsverhältnis fristgemäß zum 18.10.2012. Heute ist ja der 16.10.2012 und da der Brief erst morgen in der Niederlassung wäre, musst Du einen Tag drauf rechnen. Falls Du den Brief erst morgen per Post verschicken würdest, wäre dementsprechend der Brief erst am Donnerstag, also am 18.10.2012 in der Niederlassung. Dementsprechend müsstest Du zum 19.10.2012 kündigen. Wenn Du den Arbeitsvertrag noch gar nicht angetreten hast, dann musst Du nur anrufen und sagen, dass Du nicht anfangen möchtest zu arbeiten. Ein Arbeitsvertrag gilt erst dann als zustande gekommen, wenn Du schon einen Tag gearbeitet hast. Während der allgemeinen Kündigungsfrist (falls Du schon gearbeitet haben solltest) bist Du allerdings verpflichtet Randstad als MA zur Verfügung zu stehen und für Randstad erreichbar sein zu müssen. Solltest Du das nicht sein, dann wird Dir verschuldete Fehlzeit eingetragen und die Zeit nicht vergütet.

danke dein Antwort ist echt hilfreich ich möchte ja von meiner neuen Leifirma kündigen.. also man arbeitet ja mit einer Leifirma zsm ne? UND Bei meiner alten war das nicht gut die sachen (Blaumann etc.)haben sich sehr verspätet dann habe ich mich in dieser firma in der ich kündigen will einenn vertrag gemacht und die meinten das ich das umsonst kriege dies noch kriege und ich habe gewartet heute angerufen dann meinten die zu mir ich muss bezahlen dann kommt die ware ich was schockiert weil die meinten ich kriege die umsonts nur jährlich bezahlen oder soo.. dann habe ich zu dem Arbeiter gesagt ich möchte kündigen sie haben mir falsche informationenn gegeben dan meinte er ich soll einen brief (wiederruf / Kündigung schreiben) verstehst du was ich meine=?

könntest du mir bitte weiter helfen

0

Wenn du möchtest,dass deine zukünftigen Fragen hier ernst genommen werden,dann schreibe deine Frage ganz normal und nicht so schreiend ,wie diese.

danke ich bin neu :) aber ich wollte damit zeigen das ich in eilee bin

0

Was soll denn ein Widerruf? Kündige doch einfach den Vertrag.

Was möchtest Du wissen?