Wiederkehrender, stark stechender Schmerz auf der linken Unterleibsseite, der schnell abklingt.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Starke, stechende Schmerzen sind ja wohl eine ernstzunehmende Warnung Deines Körpers, oder etwa nicht? Möchtest Du warten, bis Du auf der Straße zusammenbrichst? Morgen ist Wochenende und die Ärzte haben zu.

Mein Rat wäre es, heute etwas früher Feierabend zu machen und zum Arzt zu gehen, aber ob du lieber zum Internisten oder zum Gynäkologen oder zum Orthopäden (Nerven) gehen solltest, kann ich Dir aufgrund Deiner Beschreibung leider auch nicht sagen...

Gute Besserung!

"Erst" seit 3 Tagen? Ganz ehrlich, geh zum Arzt. Die Zeit musst du Dir einfach nehmen. Besser als wenn Du (was wir nicht hoffen wollen...) längere Zeit ausfällst, weil Du irgendwas verschleppt hast.

Also, war jetzt beim Arzt, konnte mich noch in die Warteliste rein quetschen.Er hat nichts gefunden und rät mir, zur Gynäkologin zu gehen. Verdacht: entzündete Eierstöcke. Auf die eine Seite bin ich erleichtert, auf der anderen Seite: Wieso um himmelswillen entzünden die sich? :(

Das muß nicht unbedingt einen bestimmten Grund haben. Am besten fragst Du da mal Deinen Gynäkologen. Falls es einen Grund gibt (Bakterien, Viren etc.), sollte Dein Mann sich auch mal untersuchen lassen. Er könnte Dich mit irgendwas angesteckt haben oder umgekehrt. Und nicht sofort an Fremdgehen denken, es gibt viele Krankheiten, die sich "einfach so" einschleichen...

Nochmal gute Besserung!

0

Bei Beschwerden in dieser Region sollte man vorsichtig sein, und sich in der Arbeitszeit ne Stunde freischaufeln um zum Arzt zu gehen. Sollte es nämlich was ernsteres sein, sind die 3 Tage ausreichend, dass es sich verschlimmern kann. Will dir keinerlei Angst machen, aber bei mir hat es genauso angefangen und war dann ein entzündeter Eileiter. Also nimm dir die wichtige Zeit und lass dich durchchecken. In meinem Fall habe ich tagelang einfach mit ner Wärmflasche dagegen angekämpft, was die Sache noch verschlimmert hat. Also...MACH DICH AUF!! ;o)

"In der Region" kann es alles mögliche sein...ICH würde auf jeden Fall zum Arzt gehen. Lieber Ärger mit dem Chef als tot (das ist jetzt wohl ein bißchen übertrieben...)

0

Hallo Karais,

Leg dich mal flach auf den Rücken und drück mit deinen Händen auf die stelle zwischen bauchnabel und hüftknochen. Wenn das extrem wehtut dann geh direkt zum arzt..der blinddarm kann auch links liegen!

Aaaalso, hab mal auf der linken Seite reingedrückt - Da spür ich nichts.
Aber auf der rechten Seite tut sich schon was.. :S Ich denk ich lass das heute noch abchecken.

0
@Karais

sag dann mal bescheid was dabei rauskam..würde mich mal interessieren

0

Beginn einer Blinddarmreizung oder entzündung. Gruss vom online-Doc

Blinddarm links? Ich dachte, der ist rechts?

0
@Wapiti64

Ich hab die 'Tests' wegen dem Blinddarm auch schon durchgeführt. Also in die Seite rein drücken und ganz schnell wieder loslassen. Aber da empfinde ich keine Schmerzen - egal ob rechts oder links.

0

Was möchtest Du wissen?