Wiederholungs/Nachprüfung Mathe vorbereiten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nervös ist man nur, wenn man weiss, dass man nichts kann, also eine 5 oder 6 erwartet! Mathe ist leider zum Lernfach verkommen. Mathe sollte man aber nicht lernen, sondern die inneren zusammenhänge logisch begreifen! Es geht ja immer nur um die 2 Sachlagen Rechnung und Glied sowie die möglichen Umformungen. Nur die unendlich vielen Formen dieser beiden machen die Mathe etwas undurchsichtig! Wenn man richtig durchblickt, wird in den 12 Jahren immer das Gleiche gerechnet, nur eben in diesen unmöglich vielen Formen! Mathe sollte man also nicht (stur) lernen, sondern begreifen. Wieviel Zeit du dafür brauchst, hängt von dir ab!

Unbekannxx 10.08.2017, 20:19

Ich bin nervös weil ich schon so viel negatives erlebt habe in mathe 

0

Bis du dich sicher fühlst. Es gibt da kein richt oder falsch.

Was möchtest Du wissen?