wiederholter ladendiebstahl im wert von 1,19 euro

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was machst du auf für dumme Sachen Mensch. Ich denke mal, dass er dir vorerst einen Schrecken einjagen wollte, damit du solche Untaten nicht wieder machst.

Zahl die die 50 Euro, eventuell bekommst du Hausverbot für eine bestimmte Zeit, die geht aber auch um und das wichtigste: ab sofort mach keine langen Finger mehr

also keine anzeige wegen hausfiredensbruch weil habe schon vor 2 monaten bei kaisers geklaut und ist das zweite mal hintereinander :(

0

Es könnte sein, dass du Lebenslanges Hausverbot bekommst...

Der wichtigste Punkt für die Zukunft ist: wenn du wieder was einstecken willst, trete dir mit dem einen Fuß gegen den anderen. Zum Zweiten: du hast Hausverbot bei Kaisers; also gehe nicht hin. War der Mitarbeiter ein Mitarbeiteroder ein Hausdetektiv? Detektive müssen alles melden. Ein Formular ist nur dann ungefährlich, wenn der Mitarbeiter es gleich anschließend vernichtet hat.

Mein Tip: gehe hin (ohne durch die Regale zu schleichen), frage nach dem Mitarbeiter und frage, was er mit dem Fragebogen gemacht hat oder was jetzt passiert. Wenn du seinen Namen weißt, kannst du auch anrufen.

als es war ein ganz normal mitarbeiter und kein detektiv (zum Glück) ich werde da mal hingehen und werde reue zeigen und ihn fragen und mich bei ihm persöhnlich entschuldigen. und wenn er noch darauf besteht auf jedenfall die 50 euro zahlen. das ganze ist nur passiert weil ich einen falschen freundeskreis hatte der überhaupt nicht zu mir passte, jedoch gehe ich seit 1 monat meinen eigenen weg :) und habe den kontakt zu den leuten total abgebrochen und lebe glücklich :)

0

also wenn du schon ein formular hast dann mach das haben die deine Personalien geprüft??

ne also der mitarbeiter hat das formular selbst direkt im kaisers ausgefüllt mit meine personalien (schülerausweis)

0

Ja bekommst du aber warum klaust du auch ?

Was möchtest Du wissen?