wiederholte Geschwindigkeitsüberschreitung innerhalb kurzer Zeit

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da passiert sehr wahrscheinlich nichts weiter.

Der Bußgeldkatalog sieht zwar ein Fahrverbot vor wenn man innerhalb eines Jahres 2x 26km/h zu schnell fährt, dafür müsste aber der erste Verstoß am Tattag des Zweiten schon rechtskräftig gewesen sein.

Also, nur dann wenn z.B. einem Sachbearbeiter auffallen sollte das 2 hohe Verstöße in kurzer Zeit begangen wurden kann es hier wegen beharrlicher Pflichtverletzung zu einer Bußgelderhöhung oder zu einem Fahrverbot kommen.

das heist, im schlimmsten fall drohen nochmals 1 monat fahrverbot?

0
@lix258

Das kann passieren.

Aber wie schon gesagt, sehr wahrscheinlich ist das nicht.

1

entzug der fahrerlaubnis sicher nicht

Ist wiederholte fahrerflucht ein wiederholter a oder b verstoß?

Diesmal bin ich nicht schuld am Unfall und es ist nur ein Bagatellschaden bzw.sehr kleiner schaden Letztes mal hatte ich 7monate fahrverbot führerscheinentzug und aufbauseminar und geldbuße

...zur Frage

3 mal innerhalb von 6 monaten geblitzt?

Hallo Unszwar wurde innerhalb von 3 monaten zweimal geblitzt, beides jeweils innerorts mit 24 kmh zu schnell, und jetzt wurde ich auf der Autobahnbahn mit 26 zu viel geblitzt anhörungsbogen ist schon da ? Jetzt meine frage an die experten kriege ich ein Fahrverbot?

...zur Frage

Fahrverbot 4 mal geblitzt?

Hallo zusammen,

Mich beschäftig folgende Frage:

Ich bin im Oktober 2017 mit 12 km/h zu viel innerorts geblitzt worden. Im Januar 2018 außerorts mit 29km/h und im Juli mit 21km/h innerorts, da steht die Strafe noch aus und im August bin ich ca. 10km/h ausserorts geblitzt worden, aber da kam noch keine Post. Meine Frage nun: 2 mal innerhalb einem Jahres über 26km/h trifft ja nicht zu, aber könnte anhand der 4 male ein Fahrverbot kommen oder eher unwahrscheinlich. Das Jahr war halt Pech, ansonsten hatte ich nie mehr als 1 mal im Jahr

Vielen Dank im vorraus

...zur Frage

Geschwindigkeitsüberschreitung und Überholen bei durchgezogener Linie

Hallo,

Im Rahmen meines Führerscheinausbildung, hat mir mein Fahrlehrer die Aufgabe gegeben zu recherchieren was einem Fahranfänger und/oder einem Fahrer außerhalb der Probezeit blüht wenn er folgendes macht:

Ortsausgang auf eine Landstraße:

Innerort 50, außerorts 70 km/h erlaubt.

Für jede Fahrrichtung eine Fahrbahn.

Innerorts sind die Fahrbahnen durch eine durchgezogene Linie getrennt.

Der Fahrer in Fahrzeug A fährt mit ca. 40km/h auf den Ortsausgang zu. Fahrer B Beschleunigt schon etwas früher, überholt Fahrer A mit erhöhtem Tempo, also bereits innerorts mit ca 70 km/h, beschleunigt weiter auf ca 100 km/h auf der Landstraße. Ein Beinahezusammenstoß ist ausgeschlossen.

Meine Recherchen haben ergeben, dass die Geschwindigkeitsüberschreitung innerortes 35€ kostet, keine punkte und kein Fahrerlaubnis entzug. Außerorts sind die 30 km/h mit schlagen mit 3 Punkten und 100€ zu buche.

über das überholmanover kann ich aber leider nichts finden, und das ist meine Frage an euch, was könnt ihr noch ergänzen ?

Danke im Voraus

...zur Frage

Mpu- Fahrverbot?

Hallo, ich hätte mal eine Frage zum Thema MPU und Fahrverbot Und zwar ist es so das ich vor ca. 1 Jahr ein aufbauseminar gemacht habe da ich zu schnell gefahren bin und daraufhin meine Probezeit verlängert wurde.. vor ca. 3 Monaten ist mir das selbe irgendwie wieder passiert, ich war wieder zu schnell und gestern lag der Brief im Briefkasten mit der Anordnung eben die mpu zu machen.. in dem Brief steht allerdings nicht wirklich was dazu ob ich jetzt während der Zeit nicht mehr fahren darf oder nicht, dort steht jediglich "wir fordern sie auf uns das Gutachten bis zum 01.07.2017" vorzulegen, sollte das Gutachten innerhalb dieser Frist nicht vorliegen, gehen wir davon aus dass sie eignungsmängel verbergen und werden daher auf ihre nichteinigung schließen" Und ich verstehe nicht ganz was damit gemeint ist.. heißt das ich darf weiter fahren und sollte ich bis zum 01.07 nichts gemacht haben muss ich mein Führerschein abgeben oder darf ich schon jetzt nicht mehr fahren ?

Danke schonmal im Voraus für eure Hilfe

...zur Frage

Ich bin in ein Monat zwei mal geblitzt worden ,innerorts 74 gefahren bei 50 und Außerorts 129 gefahren bei 100,bekomme ich fahrverbot ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?