Wiederholt Speiseröhren Pilz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ob das durch ein schwaches Immunsytem oder Antibiotikum verursacht wird, ist Jacke wie Hose, denn ein geschwächtes Immunsystem bekommt man ja eben auch durch die konstante Einnahme von Antibiotika, vor allem vielen Arten von Pilzerkrankungen wie z.B auch Candida

Wenn Du aber nun mal auf Deine Medikamente angewiesen bist, dann achte verstärkt auf Deine Ernährung, möglichst basisch und nicht industriell gefertigt.

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/basische-ernaehrung-2.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 88Brina88
30.06.2017, 17:09

Ich habe mich jetzt irgendwie verrückt gelesen ;-( Damals bekam ich
Nystatin. Diesmal sagte sie das wirkt nicht bei allen Pilzen und
verschrieb mir Fluconazol. Nun nehme ich aber Nystatin, da ich die
Tabletten nicht schlucken kann und wahnsinnige Angst vor den
Nebenwirkungen habe. Fluconazol wird nur in sehr schweren Fällen
verschrieben, steht dort auch. Was mach ich denn nun ;-(

Da Antibiotika habe ich lediglich 7 Tage wegen einer Mandelentzündung genommen.

0

1. Sowohl Asthma Spray als auch Antibiotika können die Ursache dafür sein, dass die Flora deiner Schleimhäute ins Ungleichgewicht gerät und sich Pilze ausbreiten.

2. Ein guter Nährboden für Pilze ist Zucker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 88Brina88
30.06.2017, 17:08

Ich habe mich jetzt irgendwie verrückt gelesen ;-( Damals bekam ich Nystatin. Diesmal sagte sie das wirkt nicht bei allen Pilzen und verschrieb mir Fluconazol. Nun nehme ich aber Nystatin, da ich die Tabletten nicht schlucken kann und wahnsinnige Angst vor den Nebenwirkungen habe. Fluconazol wird nur in sehr schweren Fällen verschrieben, steht dort auch. Was mach ich denn nun ;-(

0

Achja ich hatte im Mai noch eine Weißheitszahn OP. Kann das auch noch damit zusammen hängen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?