Wiederholt eingewachsener Zehnagel - was tun?

6 Antworten

Wahrscheinlich geht es um die Großzehen, nehme ich mal an. Kann es denn sein, daß der Nagel an gewölbt ist? Und an manchen Stellen verdickt bzw. dicker als an anderen ist?

Gut erkannt

0

Ja, die linke Ecke ist dicker. Wie kommst du denn darauf?

1
@EDersim62

Die verdickten Stellen könntest du feilen, sowie den ganzen Nagel, so daß er dünner wird. Das würde ihm seine Kraft nehmen und er würde weit weniger einwachsen können. An den dicken Stellen mehr feilen. Dafür gibt es auch extra Fußnagelfeilen, die ich für geeigneter als andere finde. Das Feilen sollte schnell erste Erleichterung bringen. Mit der Zeit und wiederholtem Feilen, nachdem der Nagel wieder nachgewachsen ist, sollte eine ständige Verbesserung eintreten. Mit dem Feilen solltest du natürlich dranbleiben. Bei Achtsamkeit kannst du sogar spüren, daß es wieder Zeit zum Feilen ist. Auch die eingewachsenen Seiten/Ecken sollten gut ausgefeilt werden, aber immer muß natürlich noch eine dünne Schicht Nagel verbleiben.

1

Hatte vor Jahren auch mal Probleme damit. Gehe nun alle 6 Wochen zur med. Fusspflege, keine Probleme mehr. Für die Teilbehandlung zahle ich 16 Euro.

Medizinische Fußpflege ist Podologie. Die die sonst die Nägel machen denen wurde das medizinische aberkannt. Ich zahl auch 30 Euro aber das ist es mir wert. Find ich klasse ein Mann mit gepflegten Füßen

1

Geh alle 4-6 Wochen zu einer Podologin medizinische Fußpflege lass das regelmäßig machen und du hast nie wieder Probleme.

Vielen Dank! Muss ich meinen Zeh erst operieren lassen, damit ich zu einer Podoligin kann oder klären die das auch?

0

Eingewachsener Zehnagel. Hilfe, was tun?

Letzte Woche nach dem Sportunterricht war der Nagel von meiner großen Fußzehe eingerissen. Ich hab ihn danach abgeschnitten und zwar rund wie man es ja eigentlich nicht machen sollte, aber hab in dem Moment nicht drangedacht. Ich weiß dass mein Zehnagel nun wahrscheinlich eingewachsen ist und zusätzlich drücken meine Schuhe und machen es nur noch schlimmer. Es ist noch nicht wirklich schlimm und ich hatte es auch schon mal zuvor, aber damals ist es nach ein paar Tagen ohne Hilfe besser geworden. Kennt einer von euch Hausmittel und Dinge die ich tun könnte oder sollte ich ihn einfach wachsen lassen? Und ab wann und nach wieviel Wochen sollte man dann doch mal zum Arzt? Danke im voraus:)

...zur Frage

eingewachsener zehnagel op und nun?

hab morgen eine op wegen des eingewachsenen nagels bekommt man eine spritze in denn fuß oder gibt es andere möglichkeiten? vor der op hab ich ehr weniger angst aber vor einer mög. spritze :/

...zur Frage

Nagel fällt ab nach op,jetzt wächst er komisch nach,was tun?

Hallo ich hätte vor ein paar Monaten eine op wegen meinem eingewachsenen zehnagel,heute ist mir der alte Nagel abgefallen. Der zeh sieht jetzt total verkrüppelt aus und ich habe Angst das der zehnagel in das Fleisch vorne wieder einwächst :-( hat damit jemand Erfahrung? Wächst der Nagel normal nach? Soll ich zum Arzt gehen? Hilfe

...zur Frage

Seit 3 OPs an meinem großen Zeh immer noch keine ruhe?

Ich fang gleich mal an:

Versucht euch das so gut wie möglich vorzustellen:

Ich hatte vor ungefähr 2-3 Jahren ein eingewachsenen zehnagel, der Operativ entfernt werden musste.

Während der Op wurde der Nagel komplett entfernt(nicht die Nagelwurzel, und noch ein Teil das Nagelbetts(vorne), weil diese stelle komplett vereitert war.

Jedenfalls musste das Nagelbett eben "Hart" werden um eben als "Ersatz" vom Nagel zu dienen. Währenddessen ist es eben auch dick geworden, und wuchs dann so das der Nagel nicht mehr raus kommen kann wenn er wächst.

Als der Nagel dann soweit gewachsen ist, bis er sich in das Hart gewordene Nagelbett gebohrt hat, hat er das Nagelbett nach vorne geschoben und somit das Nagelbett in das weiche Fleisch eingeschoben(sry das ich es nicht besser beschreiben kann.)

Das hat sich dann 3 mal wiederholt, und jetzt habe ich kein bock mehr auf den Nagel... Ich hatte ja immer ein halbes Jahr ruhe bis dann die schmerzen wiederkamen.

Also, was soll ich tun: -Den Nagel + Wurzel komplett entfernen lassen. -Alles nochmal versuchen(empfiehlt mein Arzt, aber ich glaube er will nur Geld in seine Kasse bringenhusthust*) -Ein anderen Arzt aufsuchen und auf ihn hören.

Ich bin auf andere Ideen gespannt, und danke im voraus für die Hilfe!

Grüß -Finn Stürmer

...zur Frage

wie lange darf ich nach einer op (eingewachsener zehnagel) nicht duschen. ist jetzt 4 tage her?

...zur Frage

Eingewachsener Zehnagel angst

Hallo Leute,

Mein rechter Großezehnagel ist wohl eingewachsen. Aber ich habe üperhaupt keine schmerzen nur wenn ich druck auf ihn ausübe. Eimal ist ein nagel in der ecker ein bisschen nur eingewachsen und an der seite ist auch der nagel eingwachsen.

Was soll ich jetz machen?

Danke schon mal im Vorraus (:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?