Wiederholen einer sünde im Islam aber danach Tauba=Vergebung ist das schlimm?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mal ganz ehrlich. Wie erklärt ihr mir bitte mein überaus genialen menschenverstand dass das Universum genau in der Form explodieren könnte, wie es jetzt ist!!! dazu wäre ein unglaublicher Dusel notwendig! Die wahrscheinlichkeit dafür ist 1:10^10^123 !!! was genau bedeutet eine 0,000.dann häng mal noch 10^123 nullen daran und dann 1. das ist sowas von absurd unlogisch denkt ihr mal darübüber nach

Ich glaube, hier gibt es keinen Unterschied zwischen Islam und Christentum. Wir sind schwache Menschen und werden immer wieder in Sünden zurückfallen. Es zählt vor Gott der gute Wille und das Bemühen, die Sünde zu meiden. Gott schenkt uns bei aufrichtiger Reue immer wieder neu Vergebung.

Anders ist es, wenn man nicht aus Schwäche, sondern bewusst und mit Vorsatz eine Sünde begeht im Hinblick auf die Möglichkeit der Vergebung danach. Das wäre vermessen auf die Barmherzigkeit Gottes hin sündigen und die Reue wäre nicht echt. Gott sieht ins Herz und man kann ihm nichts vormachen.

38

der islam ist die gegenreligion zum christentum.

0

Allah liebt die Menschen, die Fehler machen und diese bereuen mehr als solche, die nie Fehler machen (die sie dann auch nicht bereuen können. Es geht darum möglichst keine Fehler zu wiederholen, für die man bereits bei Allah um Vergebung gebeten hat. Dies zeigt Disziplin und Aufrichtigkeit Allah gegenüber. Gott der Welten ist aber barmherzig und wird Dir inshallah noch einmal verzeihen, gelobe Besserung ich wünsche Dir die Zeit, die Du brauchst, damit Gott dir vergibt. Wassalam

Sünde vergeben oder nicht?

Hallo, ich habe vorhin gesündigt, obwohl ich wusste das es eine Sünde ist, das Gott es nicht gefällt und habe die Sünde dann höher gestellt (also sie gemacht) als Gotres vergebung zu erlangen. Ich weiß nicht ob diese Sünde vergebbar ist, weil ich sie gemacht habe und mich für die sünde entschieden habe als um gottes vergebung

...zur Frage

Welche Beweise gibt es für die Existenz eines Gottes?

Was bräuchte man für Beweise, um die Existenz eines Gottes (mit Allmacht) nachzuweisen? Diese Frage richtet ist vor allem an Atheisten. Was müssten für Beweise erbracht werden, damit ihr an einen Gott glaubt bzw. wisst, dass es einen gibt?

...zur Frage

Porn**,Selbstbefriedigung,Tauba machen/İslam

İch weiß nicht wie ich es hier sagen soll,oder ob es (die Frage) überhaupt auf dieses Soziale-Netzwerk GuteFrage gehört/geeignet İst.Aber meine Frage wäre folgendes..im Alter zwischen 12-17 (in der Pupertätsphase) ist man ja öfters so intressiert oder halt der Kopf belastet von sxuellen Themen solchem Dummen Zeug.Und z.B. man befriedigt sich öfters,schaut dabei vielleicht noch Po*os' dazu und einem geht aber durch den Kopf,dass es Sünde ist dies zu tun.Aber der Körper..diese Lust..und man hört auf den Shaytan..und dann bereut man des.Einige Zeit später (ca.so 1-3 Monate später) bekommt man diese Lust wieder,der Körper verlangt einfach danach und man hört auf den Shaytan und tut es einfach.Aber danach tut es einem so Leid, nicht so stark genug für Allah gewesen zu sein,sondern auf den Teufel,auf das Schlechte gehört zu haben/diese Sünde wiederholt zu haben. -Wird die Tauba/die Bereuung die man nachdem Wiederholen des Sündentats angenommen,wenn dieses Bereuen wirklich aus dem Herzen kommt?Wenn es einem wirklich Leid tut? -Werden die Gebete (die 5mal am Tag) noch angenommen?oder zählen dies nicht? -Wie kann man diese Lust weiterhin stoppen?Fasten hab ich mal gehört,gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten?

...zur Frage

Tauba machen und dann die sünde wiederholen!

Hey Leute ist es eine grösere Sünde wenn man tauba macht und dann die Sünde für die man tauba gemacht hat wiederholt?

...zur Frage

Wenn man eine grosse Sünde gemacht hat, aber nicht wusste, dass es schlimm, ist es dann trotzdem schlimm?

Ich habe mich bei einem Islam-Forum angemeldet, aber weiss nicht genau, wie sie funktioniert.

...zur Frage

Islam wird mir dies verziehen?

Ich habe zina begangen, also mit einer frau geschlafen (ohne geheiratet zu haben), ich habe es danach stark bereut, habe allah um vergebung gebeten und habe auch geweint und wollte es nicht wieder tun, danach wollte ich es mit ihr beenden, stattdessen habe ich wieder mit ihr geschlafen ich habe dann wieder danach bereut und allah um vergebung gebeten, danach habe ich es geschafft es zu beenden, ich habe mich bei ihr auch entschuldigt, und ich habe meinen kollegen darüber geredet, also meine frage ist, es ist ja eigentlich öffentlich wenn man eine sünde berichtet, deswegen weiß ich nicht ob allah mir diese sünde verzeiht, weil ich mit meine kollegen drüber geredet habe, help

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?