Wiederholen der 10. Klasse nach Wechsel von Realschule auf Gymnasium?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Frage bei dem für Dich zuständigen Ministerum per Email nach. Ich kenne die Regelung auch so wie sie hier der Lehrer erwähnt.

Als Beispiel:


Landesportal Schleswig Holstein - Ministerium für Schule und ...

www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/III/iii\_node.html



Kläre auch gleich welche Ausgleichsregelungen in Deinem Bundesland gelten. Nur kannst Du maximal bei 2 Fünfen ausgleichen.

Ich wusste ich hab was vergessen. Ich komme aus Niedersachen und weiß halt echt nicht was ich beruflich machen will und wenn die mich rausschmeißen muss ich ja irgendwie weitermachen.

Erst mal keine Panik halte Kontakt mit deinen Lehrern da ich nicht weiß in welchem Bundesland du wohnst aber es gibt auch sehr viele erfolgreiche Leute die ,,nur" Realschulabschluss haben also kein Abi ist nicht das Ende der Welt

Meines Wissens darf man Klassen drei mal machen. Sprich aber lieber mal mit dem Schulleiter. Ausgleichen kannst du nichts.

Wenn du in 4 Fächern eine 5 hast, dann wirst du nicht mehr genügend Noten zum Ausgleichen haben.

Es kommt auch darauf an, in welchem Bundesland du bist! In Bayern kann man überhaupt nur 2 Fünfen ausgleichen. Bei dreien ist alles vorbei!

Was möchtest Du wissen?