Wiederholen 11. Klasse (Depressionen)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde immer alles versuchen, um nicht zu wiederholen. Eine Bekannte von mir hat wegen Depressionen einmal wiederholt, dann zweimal und schließlich dreimal, weil alles nur noch schwerer wird, denn neue Mitschüler, meistens ein neuer Lehrplan und neue Lehrer und ein gewisser "Behinderten-status" machen das ganze immer schwerer, also ich würde mir das überlegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt viele die die 11. Wiederholen. Bemüh dich drum weil dadurch wird dein abi ja nur schlecht wegen der Krankheit wofür du nichts kannst und deine Zukunft kannst du evtl dadurch versauen mit einem schlechten abischnitt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Ich habe die 11te Klasse auch wiederholt, wegen Depression und Anorexie. Ich habe ca. 70 Prozent der Unterrichtszeit gefehlt und war eigentlich nur zu den Klausuren da. Dann kam noch eine schlimme Sportverletzung gegen Ende des Schuljahres dazu, ich lag 4 Wochen im Krankenhaus, musste 2 Monate danach noch 'ne Halskrause tragen und hatte für 1 1/2 Jahre Sportverbot.

Ich habe mich dann mit meinem Mentor (Ich weiß nicht, wie das bei euch ist, wir durften uns einen unserer Kurslehrer aussuchen, der uns dann wie ein Vertrauenslehrer in der Oberstufe beistand) zusammengesetzt und überlegt, ob es schlau wäre, zu wiederholen. Wir haben uns dann dafür entschieden.

Und es war das Beste, was ich tun konnte. Meine Noten waren wieder besser, die Schüler netter zu mir (keiner wusste von meiner "Krankheit") und ich war motivierter.

Am Ende der 12ten bin ich dann zusammengebrochen und kam erstmal in eine Psychiatrie. Ich habe die ganze 13te Klasse in der geschlossenen verbracht, hatte dort auch Unterricht, ich habe die Klausuren von meiner Schule bekommen und habe dort auch mein (mit 2,1 doch recht gutes) Abitur geschrieben.

Setz' dich auf jeden Fall dafür ein, dass du weiter machen darfst. Bei mir gab es auch große Diskussionen, ob ich mein Abitur in der Klinik schreiben dürfe und blabla. Aber, das haben meine Lehrer auch eingesehen, die Gesundheit geht vor. Auch die geistige. Dir wegen einem schlechten Jahr die Chance auf einen höheren Abschluss zu verwehren ist Schwachsinn. Zu Not kannst Du auch zu anderen Gymnasien gehen, eine Schule nimmt Dich sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung warum das so komisch bei euch geregelt wird. Die haben ja nichts davon, dich nicht wiederholen zu lassen?!

Also bei uns kann man wiederholen wann man möchte, solang es nicht 2x dasselbe Schuljahr ist usw.
Also eigentlich solltest du das dürfen!

Echt komisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel spass die 11. zu wiederholen... Würd ich nicht machen!

Gab paar arme vögel auf unserem abiball die erst nächstes jahr fertig werden, da fühlst du dich richtig mies

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?