Wiederherstellen von Gefälle im Abflussrohr der Toilette!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, Es gibt Rohre die sich absenken, wenn das Haus nach mehreren Jahren sich absenkt. Das waren die alten Gußrohre die früher verwendet wurden,die sind einfach weggebrochen! Hatte so ein Fall schon gehabt.Die Ka..... lief durch 3 Stockwerke durch die Wand, es war einfach herrlich anzusehen, wie alle Wände braun wurden!!!!!!!!!!! Baujahr 1976 wurden schon Plastikrohre bestimmt verwendet! Habe das Problem früher mit einen 1/2 bzw.3/4 Wasserschlauch geklärt in das Rohr reingesteckt vorne mit einen Lappen abgedichtet und immer hin und hergefahren mit ordentlichen Wasserdruck , die alten Ablagerungen von Toilette und Spülreste(alte Fettansammlungen wurden dann weggespült ,funktioniert immer, etwas Abflußreiniger hinterher und es war wieder alles im grünen Bereich Gruß Punto1945

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dakiha
10.10.2011, 23:19

Man könne also mit Wasserdruck erstmal das Rohr reinigen. Brauch man dafür einen Fachmann oder geht das wirklich so einfach mit einem Gartenschlauch? Ganz laienhaft gefragt: was ist mit einem Hochdruckreiniger? Wir reden hier von einem nachträglich eingerichteten Badezimmer auf dem Dachboden, es ist erst seit zwanzig Jahren in Betrieb.

0

Hallo, Hochruckreiniger geht noch besser, da gibt es im Baumarkt einen Molch dazu, der wird vorne aufgesteckt am Schlauch und arbeitet mit Rückstoßprinzip, das heißt er drückt das Wasser nach hinten und schiebt sich selbständig nach vorne! Frage mal nach bei einem Spezialisten! Aber ein Wasserschlauch mit 5-6 bar Druck(Stadtwohnungen haben soviel im Durchschnitt) ging immer, versuche es einmal! Also viel Glück bei der Sache und wie gesagt mehrmals hin und her schieben!!!!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um das effizient beheben zu können, würde ich leider doch sagen: Mach die ganze Wand auf, entferne das alte rohr evt sogar oder richte es wenn es klappt, wenn du das Ordentlich machst solltest du auch für Jahrzehnte ruhe haben, bei Sachgemäßer Benutzung.

Wenn du dich jetzt fragst wieso ich das noch extra erwähne, ich hatte gerade heute einen Fall wo ich eine Windel aus dem Rohr geholt habe :D:D:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach das vorhandene Rohr mit Montageschaum wieder anheben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da das Rohr mehrfach an der Wand befestigt ist, wird hinten und vorn nicht ausreichen.

Allerdings habe ich von so einem Fehler noch nie gehört! Ist das ein Neubau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dakiha
09.10.2011, 21:36

Nein, dass ist ein Reihenhaus aus dem Jahre 1976.

0
Kommentar von dakiha
09.10.2011, 21:38

da fällt mir gerade etwas zu ein: wenn das Rohr aber mehrfach an der Wand befestigt wäre, dann hätte es sich doch gar nicht absenken können!

Sollte das Rohr nun allerdings doch nicht mehrfach befestigt sein, dann sieht doch der Sachverhalt schon anders aus, oder?

0

...und was, wenn sich einer der mehfachen Befestigungspunkte gelöst hat? Meine Empfehlung, fang mit dem Anfangspunkt an, findest du dort keine Absenkung dann nach und nach zum Endpunkt vorarbeiten bis die Absenkung lokalisiert werden kann.

Gruß...und wenig Arbeit damit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?