Wiedereinstieg in die deutsche Schule nach Schüleraustausch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Welche Schulform besuchst Du denn? Falls Gymnasium; G8 oder G9?

Ob man in einem staatlichen Internat (ich wusste gar nicht, dass es so etwas in England gibt) viel lernt, hängt sicher von der jeweiligen Schule ab. Tatsache aber ist, dass das englsiche Schulsystem sich sehr stark vom deutschen unterscheidet. Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass manche Fächer, die in Deutschland zum Standardprogamm gehören,  an Deiner Internatsschule nicht unterrichtet werden. Problematisch dürften vor allem die FREMDSPRACHEN sein, denn das Niveau des Fremdsprachenunterichts in England ist oft GROTTIG.

Pfote2011 25.08.2015, 16:17

Hallo Bswss

Also erstmal Danke für deine Antwort  

Ich mache G9 also zählt die 10. noch nicht zur Oberstufe 

Das statlische internat was ich besuchen möchte hat einen sehrguten ruf weil es unteranderem sehr viele fächerangebote hat (deutsch ist auch dabei) Es hat auch einen guten ruf für sprachen (fremdsprachen) . Denkst du dass das niveau dort dann immernoch grottig ist? (Weil fremdsprachen mir sehr wichtig sind)

Und wie meinst du das, dass sich das englische schulsystem sich sehr stark unterscheidet?

Glg Pfote2011 

0
Bswss 25.08.2015, 16:43
@Pfote2011

Vom Fremdspachenunterricht in England weiß man, dass er sehr oft auf ENGLISCH erteilt wird.Man weiß auch, dass das Französisch, das Engländer sprechen, meistens wie eine schlechte Parodie klingt bzw. wegen des starken Akzents wie Englisch mit Französisch-ähnlichen Wörtern klingt.

Das englische Schulsystem ist in vielerlei Hinsicht ganz anders als das deutsche. Es gibt kein gegliedertes Schulsystem (wie z.B. Gymn. , Realschule usw). Es gibt keine Klassenarbeiten/"Schulaufgaben, sondern relativ viele Tests und Prüfungen. Das Schuljahr wird in DREI Teile geteilt. Die Anzahl der Fächer ist meist deutlich kleiner, Schuluniform ist meist Pflicht......

1
Pfote2011 25.08.2015, 17:21
@Bswss

Ok vielen dank

ich habe noch eine frage ;D.                       Stimmt es dass wenn ich in der 10. 2/2 gehe ich nicht so viel verpasse? (Ich bin G9) Also meine Lehrerin sagte mir dass ich dann am besten gehen sollte. Was denkst du ?

Glg Pfote2011 


0

Hallo Pfote2011, 

ich war in der 11. Klasse für ein Jahr in den USA als Austauschschülerin und hatte bei meiner Abreise nicht einen so guten Durchschnitt wie du. Ich bin gleich weiter in die 12. Klasse in Deutschland, ohne die 11. wiederholen zu müssen. Bei bestimmten Fächern war der Einstieg in Deutschland nicht ganz so einfach, aber das hat sich total schnell bei mir wieder eingependelt. Ich denke, dass du das dann wohl auch schaffen wirst. Durch das High School Jahr habe ich viele Austauschschüler kennengelernt und die hatten auch keine großen Probleme, als sie wieder zurück waren. 

Pfote2011 26.08.2015, 20:09

Danke ;D deine Antwort hat mir sehr geholfen:-)

0

Wenn du das erste Halbjahr weg gehst wird im zweiten nochmal alles wiederholt (wegen zp)

:)

Dann geht das ganz gut

Pfote2011 24.08.2015, 18:34

Danke

1
Bswss 25.08.2015, 15:50

Woher hast Du denn diese Weisheit, dass in 10/2 nur wiederholt wird?

zp gibt es übrigens NICHT in Gymnasien, und in manchen Bundesländern mit G8  gehört die Stufe 10 schon zur Oberstufe.

0
HansMaier123 25.08.2015, 20:59
@Bswss

Nicht nur, aber in den Hauptfächern, ich war selbst in 10/1 weg. Wir haben auch G8 und zp gibt es (dass Gegenstück zu zap (Zentrale_Abschluss_Prüfung), in der 10/2 werden die Aufgaben von den Prüfungen halt vom Land zentral gestellt

1

Was möchtest Du wissen?