Wiedereinstellung nach Kündigung

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gemäß §14 Absatz 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz gilt, dass eine kalendarische Befristung unzulässig ist, wenn mit demselben Arbeitgeber bereits zuvor ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis bestanden hat.

http://dejure.org/gesetze/TzBfG/14.html

In Ihrem Fall wäre zu prüfen ob es sich rechtlich gesehen um den gleichen Arbeitgeber handelt. Dies kann ich aber von hier aus nicht beantworten. Gegebenenfalls kann Ihnen der Betriebsrat bzw. die zuständige Gewerkschaft dazu eine Auskunft geben.

Ich würde an Ihrer Stelle erst einmal zusagen, entfristet werden kann der Vertrag auch zu einem späteren Zeitpunkt, dann haben Sie den Job schon einmal sicher.

Ihre Frage ist nicht ganz schlüssig, da Sie ja einen unbefristeten Vertrag bekommen, was wollen Sie eigentlich mehr?

Peter Kleinsorge

Marion2 07.10.2010, 22:43

Ich wusste, Du würdest antworten Peter ;o)

Ich wollt schreiben, aber bin ja nimmer lang BR ;o) Mein Wissen ist schon am Schwinden...

0
Kleinsorge 07.10.2010, 23:14
@Marion2

Liebe Marion,

Du hast mich richtig eingeschätzt ;-)

Liebe Grüße Peter

0

Hallöchen...

du hast heraus bekommen das Du einen unbefristen Vertrag bekommst...gilt das jetzt für die Neueinstellung oder bezieht sich das auf die 3 Jahre die Du dort schon gearbeitet hast??

Also nochmal zur erklärung ich bekomme keinen unbefristeten, ich meine nur,dass ich von Rechtswegen nicht wieder nen befristeten Vertrag bekommen KANN.

Was machst Du Dir einen Kopf wenn Du eh einen unbefristeten Vertrag bekommst? Denk nicht so furchtbar kompliziert wie ein junges Weib. Du gehst zur Arbeit. Da müssen die Hormone nicht die Gedanken zu Purzelbäumen veranlassen.

Anders ausgedrückt: Geh hin, unterschreibe den unbefristeten Vertrag, geh zur Arbeit und gut ist.

Das Recht hast Du in keiner Firma und das ist absolut unabhängig, in welcher Filiale Du angestellt wirst.

bitmap 07.10.2010, 22:42

''Das Recht hast Du in keiner Firma''

Das ist - so pauschal - aber falsch.

0

Du hast doch vor einem halben Jahr selbst gekündigt. Welche Rechte solltest Du haben? Entweder willst Du in der anderen Filiale arbeiten oder Du lehnst es ab. Das ist doch ein ganz neuer Arbeitsvertrag.

''und habe herausbekommen das ich einen unbefristeten Vertrag bekomme''

''Hab ich trotzdem das recht auf einen unbefristeten vetrag?''

Irgendwas stimmt wohl an deiner Frage nicht(?)

"und habe herausbekommen das ich einen unbefristeten Vertrag bekomme"

sieht so aus

Was möchtest Du wissen?