Wiedereinführung der DM?

Das Ergebnis basiert auf 42 Abstimmungen

Nein 83%
Ja 17%

11 Antworten

Nein
  • Wir sind Exportnation

Der Euro ermöglich mehr Exporte ins Ausland. Wir exportieren heute das dreifache von dem was wir vor dem Einführung des Euros exportiert haben. Der Euro hat zudem den Vorteil, das man nur noch in Währung zahlt und man nicht hin und her tauschen muss. Handel und Wirtschaft fallen dadurch bedeutend leichter. Viele europäische Länder haben den Euro, eine jetzige Wiedereinführung würde uns politisch und wirtschaftlich ruinieren. Die Schweiz dafür ist ein Beispiel, wie die Schweizer Wirtschaft unter dem starken Franken leidet. Bei starken Währung werden Importe günstiger und Exporte weniger.

  • Praktische Durchführbarkeit

Die praktische Durchführbarkeit und Wiedereinsetzung der Mark muss auch erstmal passieren. Ergo muss die ,,Notenpresse" wieder angeschmissen werden um neues Bargeld zu drucken. Dafür müssen wieder Kapazitäten geschaffen werden und die D-Mark müsste neue Sicherheitsstandarts bekommen, da sie zu einfach zu fälschen wäre.

Ja

Die Frage ist etwas ungenau gestellt.

Entscheidend ist die Struktur einer möglichen Gemeinschaftswährung.

Die derzeitige Struktur ist für Wirtschaftsräume mit unterschiedlichen Wettbewerbsfähigkeiten nicht geeignet.

Das spiegelt sicn in den TARGET2-Salden, die bei der EZB geführt werden wirder.

Deutschland hat momentan für über 1.000 Mrd Waren und Dienstleistungen in andere Länder der Eurozone geliefert ohne dass aus den anderen Ländern Sachwerte oder Dienstleistungen nach Deutschland geliefert wurden.

Insofern kreditiert die Deutsche Bundesbank diese Geschäfte.

Was aber sind solche Geschäfte für ein Land wert, wenn der Empfänder der Waren und Dienstleistungen immer nur anschreiben läßt?

Man sollte also eine Gmeinschaftwaswährung anders strukturieren.

Das könnte so aussehen, dass jedes Land eine eigene nationale Währung hat.

Diese steht in einem Refernzkurs zu einer Gemeinschaftwährung, die nicht in den einzelnen Staaten geschöpft werden darf.

Nein

der Euro war schon gut.

  1. Er hält stabil seinen Wert
  2. man kann in sehr vielen Ländern damit bezahlen
  3. die DM wieder einzuführen wird sehr lange dauern
  4. ich glaube das man damit garnicht durchlommen würde wegen der EU

Ich würde die DM ja auch nicht mehr einführen - weil es zu umständlich wäre und der Preis dafür zu hoch ist. Trotzdem sind die angeführten Punkte nicht so richtig das Gelbe vom Ei...

  1. Sooo stabil ist der Euro nicht... Sieh dir die letzten 10 Jahre an. In gewissen Fällen hat die SNB (schweizerische Nationalbank) den Euro mit einer erheblich grossen Subvention künstlich hochhalten müssen, weil er teilweise auf 1:1 absackte.
  2. Ja... weil viele Länder in der EU sind. Und davon haben nicht mal alle an der Währungsunion teil genommen. Praktisch überall bezahlen kannst du auch mit Schweizer Franken - und wir sind weder in der EU noch Teil der Währungsunion.
  3. Stimmt. "Lange" muss jedoch nicht zwingend "schlecht" bedeuten.
  4. Die EU bröckelt. Griechenland wird Stück für Stück an die Chinesen verkauft, welche dort über den Hafen von Piräus eine neue Seidenstrasse bauen (der kleine Hafen soll bis 2030 an Rotterdam herankommen, die Pläne und Investitionen stehen bereits). Spanien, Italien und Portugal leisten keine Beiträge, sondern beziehen praktisch nur Geld, welches DE in den Pott einzahlt. Und die Ostblockländer halten sich an so gut wie keine Regeln, was man auch bei der Flüchtlingskrise sehr gut sehen konnte. Wer keine aufnimmt, bezahlt. Und mit was bezahlen sie? Mit den quersubventionierten Exportaufträgen, die in genau diese Länder gehen.

Der Ausstieg aus der EU und aus der Eurozone mag vielleicht anfangs eine harte Sache sein. Ob es gänzlich schlecht ist deswegen, da bin ich mir auf lange Sicht ehrlich gesagt nicht mehr so sicher...

2
Nein

Ich möchte, dass Deutschland weiterhin viele Exporte von hochwertigen Wirtschaftsgütern hat. Eine Rückkehr zu DM würde zu einer enormen Verteuerung deutscher Produkte führen, weil die DM im Kurs steigen würde. Wir müssten auf unserem Wohlstand verzichten.

Nein

Schon alleine, weil man auch in teilnehmenden Ländern mit dem Euro zahlen kann, finde ich ihn besser!

Was möchtest Du wissen?