Wieder silikonhaltige Shampoos benutzen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo SanaNeYauw,

auf gar keinen Fall wieder mit Silikon haltigen Shampoos anfangen-das kann ich auch begründen-die Silikone sind mikroskopisch keine Kunststoff artige Kügelchen,die sich um Deine Haare legen,eine Schicht aufbauen,aber diese Schicht verhindert, dass andere Pflege Produkte in die Haare eindringen können und Silikone verursachen oft Schuppen und Allergien auf der Kopf Haut.

Der Glanz in den Haaren, durch die Silikone, ist also nichts anderes als eine künstliche Schicht!

Wenn Deine Haare ohne Silikone stumpf sind und kaputt gehen,gibt es einige andere Möglichkeiten Deinen Haaren Glanz und Feuchtigkeit zu verleihen.

Du föhnst Deine Haare nicht-das ist gut-denn dadurch vermeidest Du das Austrocknen der Haare und der Kopfhaut.

Zwei Kuren ,die Du 1 bis 2 Mal die Woche anwenden kannst ,verleihen Deinen Haare Glanz und Feuchtigkeit:1 Eigelb,1 EL Oliven Öl,1 EL Honig und 1 Becher Naturjoghurt-oder 1 Eigelb,3 EL Oliven Öl und 1 TL Zitronensaft-beide Kuren in die trockenen Haare massieren und ca 20 bis 30 Minuten einwirken lassen-danach aus waschen.

Es gibt ein Öl,das sich in der Haar-und Haut Pflege sehr gut bewährt hat-Argan Öl.

Damit kannst Du ein Mal die Woche eine Kur machen,die Haare komplett mit dem Öl einreiben eine Plastik Haube auf den Kopf (gibt es für wenig Geld im dm Markt),ein Handtuch drüber und nach 2 Stunden alles gründlich auswaschen-Deine Haare werden weich und glänzend sein,aber nicht fett.

Auch täglich kannst Du das Öl in Deine trockenen oder feuchten Haare massieren,ein paar wenige Tropfen reichen aus-auch hier werden deine Haare geschmeidig,glänzend,leichter kämmbar,geschützt und mit Feuchtigkeit versorgt-aber nicht fett.

Argan Öl zählt zu den leichten Ölen,was bedeutet,es enthält viel Feuchtigkeit,die von den Haaren sehr gut aufgenommen wird,aber keinen Fettfilm hinterlässt. Du bekommst Argan Öl in Reformhäusern und in Bio Märkten.

Eine gute Alternative zu reinem Argan Öl ist ein Bio Haar Öl von Alverde, es ist eine Mischung zwischen dem Argan Öl und Mandel Öl.Gute Silikon freie Haar Pflege Produkte gibt es von Alverde ,Weleda und Lavera -alles im dm Markt erhältlich.

Und wenn Du noch ein bisschen über Argan Öl lesen möchtest,dann hier:

beauty.erdbeer-lounge.de/naturkosmetik/Arganoel

Gruß

Vielen Dank für den Stern!

0

Schau mal in das Forum "Langhaarnetzwerk". Kann an vielem liegen "Pflege, kämmen, Kuren/Shampoo, momentane Länge (Scheuerlänge), regelmäßiger, selbstgemachter Splissschnitt usw.. Klar sahen Deine Haar mit Silikonen besser aus, jetzt kommen die ganzen Schäden von Jahren hervor. Auf dieser Seite sind auch viele Info`s: http://kupferzopf.com/frisuren.html

Und auf jeden Fall weiterhin silikonfrei

Probier mal gliss kur von schwartzkopf erst wäscht du deine haare mit silikonfreies Shampoo und dann grünlich auswaschen.später nur ein bisschen von dem gliss kur dann einwirken lassen 2min.dann ausspülen.dann die feuchten haare kämen.und fertig

ivh bin mittlerweile auch auf silikonfreie shampoos umgestiegen und meinen haaren geht's bestens :) vllt hast du einfach das falsche shampoo? ich benutze alverde und swiss o par sehr gerne :) probier doch einfach mal verschiedene aus ( ich benutze alverde sehr gerne sie sind silikonfrei und es ist naturkosmetik) lg Sophie :)

Wenn du deine Haare früher schöner fandest, dann solltest du denke ich wieder anfangen silikonhaltige Produkte zu benutzen... Oder wasserlösliche silikone :)

Es muss ja kein shampoo sein, aber ein Conditioner mit silikonen vielleicht!

Denn sie müssen nicht schlecht sein, denn eigentlich sollte man sie nur nicht in die Kopfhaut einmassieren. Dann kann es passieren dass die silikone sich auch auf deine Kopfhaut legen und das kann dann möglicherweise zu Haarausfall führen ;)

Was möchtest Du wissen?