wieder Schimmel auf Ananasmarmelade

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich koche die Gläser nie aus und habe noch nie Schimmel gehabt. Ich stelle die (natürlich sauberen) Gläser in die Spüle und fülle sie mit kochend heissem Wasser und gerade erst bevor ich die Gläser fülle, schütte ich sie aus. Ganz wichtig ist es, dass du die Gläser randvoll machst,auch wenn etwas Marmelade überläuft, macht nichts, damit keine Luft Platz hat, Deckel sofort schliessen, das Glas von übergelaufener Marmelade reinigen und auskühlen lassen. Ich stelle die Gläser auch nicht auf den Kopf. Mit Tuch bedecken um vor Zugluft zu schützen. Nach einer Weile wirst du ein Plup hören, ist wie ein Vakuum. Guten Appetitt.

Hast Du es mal mit ganz neuen,dichten, gläsern versucht?Die bereits benutzen Gurkengläser sind nicht das ideale................ :-)

Ich mache selber auch oft Ananasmarmelade, hatte auch noch nie Schimmel, allerdings mach ich nur soviel, dass wir sie schnell aufbrauchen. Ich mach meistens von 3 Früchten, stell die fertigen abgekühlten Gläser in den Kühlschrank, brauch sie in 3-4 Monaten auf, wie gesagt, hatte noch nie Schimmel. Sind deine Früchte ok? Sie sollten nicht zu reif sein,der Strunk noch etwas grün, unten dürfen sie auch noch nicht grau sein, Ananas sind unten sehr oft schon etwas gräulich, das muss man grosszügig ausschneiden, wenn Du das alles beherzigst, sollte nichts mehr Schimmeln, achte mal da drauf. Viel Glück. G.Elizza

ja werd ich machen, dankeschön.

0

Umfüllen eingemachter Marmelade?

Liebe Expertinnen/Experten des Marmelade einkochens.

Ich habe vor Kurzem selber Pflaumenmarmelade eingekocht und diese in große Gläser abgefüllt. Diese habe ich vorher heiß (kochen) ausgewaschen und dann mit Inhalt auf den Kopf gestellt, das geht ja immer ganz gut.

Nun will ich aber solche Marmelade auf dem Schulmarkt in kleineren Gläsern verkaufen und muss also die großen Gläser wieder öffnen und in die kleinen Gläser umfüllen.

Geht das? Oder geht die Marmelade dann in den kleinen Gläsern gleich kaputt?

Wie soll ich dann die kleinen Gläser verschließen? Mit Alkohol und anzünden?

Freue mich auf fachlich fundierte Antworten von begnadeten Marmeladistinnen !!

Gruß, Galsan (dipl. Marmeladist z. A.)

...zur Frage

Um was für ein Schimmel handelt es sich an dieser Wand?

Hallo , mir ist gestern Abend aufgefallen dass ich Schimmel im Schlafzimmer habe, es handelt sich um eine Außenwand. Ich selber kenne mich damit nicht aus , bzw kenne ich den Schimmel an den Wänden nur in schwarz, dieser hier ist aber weiß Plüschig. Weiß einer woher der kommen kann , bzw wodurch dieser Schimmel entsteht? [IMG]http://www.bilder-upload.eu/thumb/2a73b2-1487316031.jpg[/IMG][/URL]

...zur Frage

Ist es trotzdem wirksam?

Wenn man schimmel mit essig entfernt also selber hilft es trotzdem damit zu leben wenn man schimmel allergie hat oder muss man das richtig bekämpfen.?

...zur Frage

Sirup abfüllen, heiß oder abkühlen lassen?

Wenn ich Sirup koche und ihn in Glasflaschen fülle, sollte ich das gleich machen und sie verschließen? (Auf den Kopf stellen, wie bei Marmelade?) Oder sollte ich es erst abkühlen lassen?

...zur Frage

Kann man Schimmelbildung bei selbstgemachter Marmelade verhindern?

Hallo an Alle,

ich mache jedes Jahr Marmelade selbst. Bei manchen gefüllten Gläsern entwickelt sich mit der Zeit Schimmel an der Oberfläche obwohl das Glas seit der Befüllung nicht ein einziges Mal geöffnet worden, kühl und dunkel gelagert worden ist. Die meisten Gläser möchte ich verschenken daher wäre Schimmel sehr peinlich!

Gibt es etwas dass ich gegen den Schimmel tun kann bevor er sich entwickelt?!

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Met selber aufgesetzt - gefährlich?

Hallo zusammen

Ich habe selber Met aufgesetzt. Das ist jetzt schon über ein Jahr her. ca 20 Liter hat es gegeben und dabei habe ich peinlich auf Hygiene und Sauberkeit geachtet und mich 100 genau ans Rezept gehalten, das als Basis nur Honig, Zucker und Wasser enthält.

Der Met ist seit ca. einem Jahr in Flaschen abgefüllt. Es haben sich ausser ein bisschen Satz keine Rückstände/Schimmel/oder andere Dinge gebildet in diesen Flaschen, die vorher steril abgekocht wurden. Der Met richet....wie Zucker mit Alkohol eben. Normal halt. Ist ja kein Gewürzmet. Der Geschmack ist nicht übermässig süss, aber er hat einen starken, ganz eigenen Geschmack nach Honig / Zucker / Alkohol. Aber auch geschmacklich ganz normal eben. Nun habe ich schon öfters gehört / gelesen, dass solche selbstaufgesetzen Mets Giftstoffe entwickeln können, wenn man einen Fehler macht.

Nun meine Frage:

Ist es gefährlich, grössere Mengen davon zu trinken?

Liebe Grüsse Bug

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?