Wieder neu in die Ex verlieben?

8 Antworten

Ein kleiner Streit wird vermutlich nicht die Ursache gewesen sein. Um einen solchen Entschluss zu fällen, wird im Vorfeld schon einiges passiert sein, was ihn dazu brachte. Mit Sicherheit ist es möglich, dass man sich wieder neu in den Partner verliebt, dafür muss einem aber klar geworden sein, was man an dem Partner geschätzt hat und was einem fehlt und man muss zu der Einstellung kommen, dass man in jeder Beziehung Kompromisse eingehen muss. Die Frage ist immer, welche Kompromisse man bereit ist einzugehen und ob man damit auf Dauer Leben kann. Die Situation, die Du jetzt beschreibst, da hat man eher den Anschein, als ob sich Dein Freund in Etappen zurückziehen will. Das Angenehme noch irgendwie mitnehmen, aber sich nicht wirklich festlegen müssen. Auch wenn Du ihn noch magst, wäre das für viele in der Art keine Option. Vermutlich wäre es mutig von Dir, den Trennungswunsch zu akzeptieren und sich wirklich zu trennen, um festzustellen, ob da wirklich noch etwas zwischen Euch ist. Das kann man aber nur, wenn man den anderen nicht mehr sieht und hört. Denn erst dann entwickelt sich das Gefühl des Vermissens und der Sehnsucht und dann muss man noch unterscheiden, ob es wirklich Liebe ist oder nur das Hinterhertrauern der Gewohnheit, die man hatte.


Ich habe halt noch große Hoffnung, da er ja auch von sich aus sagt, dass er mich gerne wieder lieben möchte, dass die Zeit mit mir die schönste in seinem Leben war und, dass ich für ihn die einige sei. Er aber nur gerade nicht mit seinen Gefühlen klarkommt, lieber alleine sein möchte und sich nicht für alles was er macht rechtfertigen möchte. Er brauch gerade einfach Freitaum. 

0
@Gilitri

Wie alt seid Ihr denn und wie lange wart/seid Ihr zusammen?

0
@conelke

Ich bin fast 18 und er 21. wir waren/sind jetzt ein knappes Jahr zusammen 

0
@Gilitri

Könnte sein, dass er das Gefühl hat etwas zu verpassen. Vielleicht möchte er sich mit Dir einfach noch nciht festlegen und das wird im gerade klar.

0

Ein kleiner Streit führte zum Aus? dahinter steckt mehr, entweder der Streit war der willkommene Vorwand, dass dein Freund die Beziehung beenden konnte oder eure Beziehung ohnehin zerrüttet.

Du glaubst an ein revival. Wenn du jetzt keine Bilanz ziehst und  deine Fehler erkennst, und auch seine Schwachstellen, wird es so weitergehen wie bisher und es kann keinen Neuanfang geben.

Er macht dir einen bequemen Vorschlag und verspricht, evt. Gefühle wiederzubeleben. Kann sein, dass er das ernst meint. Kann aber auch sein, dass er eine gemütliche Lösung will, eine, in der er keine Verpflichtung eingeht, und mitnehmen kann, was er will, schnellen Sex, und deine Gefühle kalkuliert er mit ein. darauf baut dieses Konstrukt auf, dass er weiß, du liebst ihn und akzeptierst dafür weit mehr als früher.

Ob du weitermachst, investierst, hoffst und glaubst, es ist deine Entscheidung mit den Folgen, die du aushalten musst.

Für deine Selbstachtung ist es auf jeden Fall schlecht und du gibst weit mehr als er.

Dieser Vorschlag ging jedoch von mir aus. Er wollte anfangs gar keinen Kontakt mehr und hatte sich eingeredet dass es nicht klappen wird oder dass es so sein wird wie letztes Mal - seine Gefühle kamen zurück und wir waren weiteren Monate glücklich und wie frisch verliebt.

0

Na nee da wird schon etwas mehr sein als nur der lächerliche Streit.

Und nachdem was du schreibst ist es ihm wohl insgesamt eher to much.

Okay Gefühle sind nicht da sagst du aber er bietet dir ja eine ganz gute Alternative an und wenn du dich da selber ein bisschen zurücknimmst, also nicht permanent Nachrichten usw. sendest wird er zugänglicher werden. Er hat das nämlich wie es scheint über und ich kann ihn gut verstehen meine Freundin hatte mich auch zu allen möglichen Zeiten angerufen und mich oft von meinen Hobbys abgehalten das war echt nervtötend und ich sage mal so als wir auseinander waren war ich nicht unhappy, denn es ist auf der einen Seite zwar sehr schön und man denkt ja ebenso an sie aber das muss ich nicht alle 5 Minuten unter Beweis stellen.

Also drossel einfach deine Gefühle etwas und beschränke dich auf sachliche Nachrichten - also eher weniger als zu viel und lasse ihm Zeit und den Abstand um über euch nachzudenken. Diese WE Beziehung ist eine gute Basis, ebenso das aus den 5 Minuten Gespräch 3 Stunden wurden, denn das zeigt das er dich sehr gern hat aber er braucht auch ebenso seinen Freiraum und das solltest du immer dabei berücksichtigen.

Auf jeden Fall klingt es nicht danach das er eine andere hat usw. denn dann hätte er es nicht angeboten. Also Kopf hoch und abwarten und ihm Zeit lassen er wird es dir danken un dsich von sich aus melden wenn er dich vermisst.

Vielen Dank für die netten Worte. Ich werde es versuchen nicht mehr so anhänglich zu sein. Habe schon mit einem Therapeuten darüber geredet und Lösungsvorschläge bekommen. Ich bedränge ihn nicht, lasse ihm seinen Freiraum und treffe mich wie ausgemacht 🙈

1

Ich will nicht Gefühlskalt sein - Hilfe

Ich hab angst mich zu verlieben und wen ich gefühle für jemanden bekomme (in dem fall eine bestimmte person) werde ich automatisch Gefühlskalt , immer mehr abweisend zeige nicht wirklich mehr Interesse ( wurde mir genau so gesagt ) Selber hab ich das nicht wirklich gemerkt, bis er meinte '' Denk mal nach was du willst '' . Ich hab viel nachgedacht & ich will ihn ! Aber mein Herz - Gefühle schalten automatisch auf kalt , was kann man dagegen tun ? Ewig wird er ja auch nicht bleiben wen ich mich unbewusst so benehme

...zur Frage

Wie können Gefühle weggehen?

können Gefühle nur weggehen wenn ich mich neu verliebe oder können Gefühle auch mit der Zeit weggehen. Bei meinem letzten Ex war es so das ich mich neu verlieben musste, aber ich bin seit 2 Monaten getrennt und wollte wissen ob Gefühle auch eifnach weggehen können, wenn man den Kontakt abbricht

...zur Frage

Kann man sich ein zweites mal neu in die gleiche Person verlieben?

Ich versuche mich mal kurz zufassen.. Ich machte letztes Jahr mit meinem Ex Schluss. Ich lernte einen jungen Mann kennen und verliebten uns in einander. Es fühlte sich mit Ihm so unbeschreiblich schön an. Was ich nicht wusste, meine neue Bekanntschaft und mein Ex kannten sich und hassten sich abgrundtief. Die beiden gerieten öfter wegen mir aneinander. Mein Ex meldete sich auf einmal öfter, er würde mich noch lieben usw. Die Trennung viel uns beiden damals nicht leicht, da wir beide uns noch liebten aber einfach nicht funktionierte wollte. Da stand ich dann da, zwischen 2 Stühlen. Mein Ex für den ich noch Gefühle hatte, und die neue Person die ich über alles liebte. Ich entschloss mich für ne kurze Reise, um einen klaren Kopf zukriegen. Daraus wurde aber nichts, da ich in einen schweren Autounfall verwickelt wurde. Mein Liebhaber war im Urlaub und mein Ex bot mir an vorbei zukommen um einfach für mich da zu sein. Ich hatte kein gutes Gefühl, aber dennoch freute ich mich Ihn zusehen und das er einfach da war. Aber mein Ex nutzte die Situation einfach nur aus und wir schliefen mit einander. Als die Person aus dem Urlaub zurück kam erzählte ich Ihm alles. Er war enttäuscht, wollte es dennoch weiter mit uns veruschen. Ich kämpfte so für uns beide, aber es wollte einfach nicht mehr klappen. Es vergingen einige Monate und ich kam noch einmal mit meinem Exfreund zsm ( nicht officel). In der ganzen Zeit über meldete ich mich öfter noch bei der einen Person, er war kalt hatte keine lust mehr mit mir zuschreiben und meinte er hätte einfach keine Gefühle mehr. Ich trennte mich jedoch wieder von meinem Ex und entschloss alles für die Person zutun die ich wirklich über alles liebte..Ich traf mich mit dem Mann für ein Gespräch und fuhren an einem anderen Tag zsm ins Kino. Er meldete sich plötzlich nicht mehr und meinte er könne keine schlafende Gefühle wecken. Ich entschloss mich für das neue Jahr mit Ihm und mit allem was war abzuhaken. Vor einigen Tagen meldete er sich aber bei mir, schrieben täglich und verstanden uns wieder sehr gut. Er meinte er wollte nochmal gerne mit mir schreiben, wissen wie es mir geht.. jetzt hat er aber seit 2 Tagen nicht mehr geantwortet. Er geht mir einfach nicht aus dem Kopf. Ich glaube ich bin Ihm auch nicht egal, sonst hätte er sich nicht bei mir gemeldet? was denkt ihr darüber.. wird er sich wieder melden oder was hatte das zu bedeuten?

...zur Frage

Sie hat Gefühle trotz Freund für mich!

Hallöle, ich hab sein neuesten das problem das meine absolute traumfrau ganz offensichtlich auf mich steht, was soe mir auch schon oft deutlich gezeigt/gesagt hat, jetzt hat sie aber einen freund und weiß nicht was sie machen soll, ich denke sie hat zur zeit das totale gefühlschaos, aber ich kann mir nicht vorstellen das ihre beziehung unter diesen umständen noch lange hält, soe sagt ja selbst das sie sehr unzufrieden/unglücklich ist...ich frag mich nun nur wie ich mich verhalten soll das sie nicht doch wieder zu ihrem freund rennt.. Bitte jetzt keine moralgeschichten ich kann nichts dafür wenn sich zwei menschen nun mal verlieben.. Danke schonmal

...zur Frage

Kann man sich über mentale verbindung verlieben?

ich habe neulich bei einer freundin gespürt, mich verliebt zu haben. Nach einiger beobachtung war ich mir dann sicher und teilte ihr das mit. Verständlicherweise brauchte sie eine gewisse bedenkzeit. Sie meinte nun, dass sie keine körperliche anziehung verspürt aber mental ebenfalls gefühle hat.

ich fragte mich ob es wohl möglich ist, auch nur über diese ebene eine beziehung aufzubauen. Oder ob körperliche anziehung wohl nie kommen wird.

um das ganze etwas allgemeiner zu machen: Reicht eine ähnliche denkweise, sympathie, persönlichkeit usw aus, um weitere gefühle zu entwickeln, oder MUSS die körperliche ebene von anbeginn dabei sein um zu funktionieren?

...zur Frage

Liebeskummer wegen bester Freundin, Gefühlschaos?

Hallo,

ich habe schon seit einiger Zeit starke Gefühle für meine beste Freundin. Wir reden viel miteinander und sind gegenseitig für einander da falls irgendwas ist... Jedoch kann ich ihr meine Gefühle nicht beichten, weil das die Aktuelle Situation total durcheinander bringen würde. Mein bester Freund (auch sehr gut mit meiner besten Freundin befreundet) hat bereit einmak mit ihr "rum gemacht",wobei sich rausstellte das zumindest von der Seite meiner besten Freundin keine Gefühle da sind. Mein bester Freund spielt bereits seit längerer Zeit mit offenen Karten und hat klar gesagt wie seine Gefühle gegenüber ihr sind. Ich helfe also meinem besten Freund quasi,obwohl ich selbst Gefühle für dieses Mädchen habe, eine Beziehung zu ihr aufzubauen und rede darüber auch oft mit ihr.

Gestern haben die beiden ein etwas längeres Gespräch unter vier Augen geführt (ohne sich irgendiwe zu küssen o.ä.)

Jedoch hat meine beste Freundin mir jetzt geschrieben, dass sie sobald mein bester Freund in der Nähe ist schon manchmal etwas für ihn empfindet (Was mich innerlich komplett belastet). Nun versuchen wir herauszufinden ob sie vielleicht doch irgndwelche Gefühle für ihn hat. Ich helfe meinem besten Freund quasi mit meiner besten Freundin zusammen zu kommen obwohl ich selbst unsterblich (und das ist nicht übertrieben) in sie verliebt bin und alles machen würde um sie für mich zu gewinnen.

Ich bin halt jemand der alles für seine Freunde tut auch wenn es mir selbst weh tut wie in diesem Fall,dass ich meinem besten Freund helfen will. Ein Grund warum ihr meine Gefühle nicht mitteile ist,dass ich Angst habe grade in der Situation unsere Freundschaft zu belasten,weil diese mir enorm!!! wichtig ist.

Ich bin einfach verzweifelt und weiß nicht was ich machen soll, da ich wie oben erwähnt alles für meine Freunde tun möchte auch wenn es mir selbst weh tut.

Ich leide für meine Freunde...

Nur war das ganze noch nie so schlimm für mich wie jetzt....

Ich bitte einfach um Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?