Wieder mal INTRUM JUSTITIA

2 Antworten

nicht zahlen...ignorieren....und wenn Kopie...ignorieren...Sie sind in ganze Europa...eine Maffia...habe schon ein Anwalt...mir reicht schon...vg.

Ist die Forderung berechtigt? Falls ja, liegt ein gerichtlicher Titel gegen dich vor ? Falls nicht berechtigt kannst du es ignorieren oder Einspruch einlegen. Falls Forderung berechtigt und kein Titel vorliegt ist sie nach 13 Jahren verjährt. Liegt ein Titel vor solltest du bezahlen.

Lg

Intrum Justitia Forderung - Fake?

Hallo zusammen! Habe heute einen Brief von oben genannten Unternehmen erhalten. Mit der Aufforderung einen Betrag von 85,14€ zu bezahlen. Der Gläubiger ist B-one FZ-LLC aus Dubai. Weder meine Frau, noch ich haben jemals irgendetwas in Dubai bestellt, geschweige denn waren in Dubai. In dem Schreiben steht nicht ein Mal wofür wir dieses Geld bezahlen sollen. Als Forderungsgrund wird genannt: 1 Dienstleistungsvertäge vom 08.03.2013 bis 08.03.2013. Was soll man sich bitte darunter vorstellen? Das Schreiben ist auch weder unterschrieben, noch kam es per Einschreiben, wie es ja bei Inkassoschreiben normal ist. Der Rest des Briefes von Intrum Justitia sieht sehr echt aus... Auf dem Briefkopf ist auch noch die alte Adresse meiner Frau drauf und ihr Name vor der Hochzeit. Nur durch den Nachsendeauftrag der Deutschen Post haben wir den Brief überhaupt bekommen.

Wäre super wenn uns da jemand helfen könnte. Gruß Holger

...zur Frage

Dispokredit bei Citybank Verjährung?

Folgendes Problem, habe diese Woche schöne post bekommen von Intrum Justitia mit der Forderung bzw. Forderungstext "titulierte Forderung aus Teil-vollstreckungsbescheid vom 29.06.2001. Bin damals nach Spanien ausgewandert und habe mich seit dem nicht mehr gekümmert und auch nichts mehr gehört bis heute. Ich bin nun wieder seit 2012 in DE angemeldet. Nun und wie eben gesagt , kam diese Woche post. Der dispo war damals um die 2000 DM und nun fordern sie schlappe 6000€ ?!? 😳 nun meine Frage ist was ich tun soll? Muss ich es dennoch bezahlen oder verjährt so etwas?

...zur Frage

Intrum Justitia Vergleichsangebot trotz angeblichem Vollstreckungsbescheid von vor 12 Jahren, wie soll ich handeln?

Hallo, ich habe heute ein Schreiben der Firma Intrum Justitia GmbH im Briefkasten, mit einem Vergleichsangebot (Überschrift: So sparen sie doppelt!) für eine angeblich titulierte Forderung aus einem Vollstreckungsbescheid von Februar 2005. Auftraggeber/Gläubiger soll die Ventelo GmbH aus Köln sein. Ist wohl so ein Call-By-Call Anbieter. Aufgeführt sind da die Hauptforderung, Unverzinsliche Kosten, Verzinsliche Kosten, Zinsen auf Hauptforderung, Zinsen auf verzinsliche Kosten und Zahlungen, aber nichts Genaueres, insgesamt 223,63 Euro. Angeboten werden mir eine einmalige Zahlung von 165,57 Euro oder 5 Raten. Ich kann mich an den Vollstreckungsbescheid, wenn es denn einen gibt, nach nunmehr 12 Jahren nicht mehr erinnern. Komisch finde ich, wenn sie angeblich einen Vollstreckungsbescheid haben, warum beauftragen sie nicht einfach einen Gerichtsvollzieher, sondern machen ein Vergleichsangebot. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich mich in der Sache verhalten sollte? Und kann man bei dem angegebenen Amtsgericht mit dem Aktenzeichen eine Info einholen, ob der Vollstreckungsbescheid existiert?

...zur Frage

Kennt jemand die firma intrum justitia?

Die sind so schlau wollen 1200 euro von mir haben und schicken es an eine falsche Adresse mein Arbeitskollege hat mir den brief dann mit gebracht das sind abzocken nicht drauf reagieren die sind so arm das die andere abzocken mussen und das als firma die in ganz Europa tätig ist das tut mir leid leid aber bei den ist es so wenn dumm heit weh tun würde die würden den ganzen Tag schreien

...zur Frage

Justitia Inkasso Betrüger?

Guten Tag, ich habe heute Post von einem Inkassobüro erhalten namens Intrum Justitia. Es ist die erste Zahlungsaufforderung dieser Inkasso Firma, die Hauptforderung betrug 15,62 Euro nun wollen sie 100, 96 Euro. Ich bin sicher dieser Betrag ist zu hoch und wollte fragen wie hoch die Summe ist die ich maximal zahlen muss vielen Dank. Mfg M. ROHLAND

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?