wieder krank geworden sollte ich mich krankmelden jetzt da an Ostern alles so unterbesetzt ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst kein schlechtes Gewissen haben, weil du zum Arzt gest und krankgeschrieben wirst. Du kannst nichts dafür, das du krank bist. Du simulierst ja nichts oder denkst dir irgendwas aus, sondern du bist krank. Es ist natürlich ein ungünstiger Zeitpunkt für deine Krankheit, weil ihr im Laden im Moment weniger Kollegen seid  wegen dem Osterurlaub von einigen Kollegen. Aber wenn du arbeiten gehst und dann womöglich deine Kollegen ansteckst oder sogar Kunden , das ist auch nicht gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht dass dein Chef es gutheißen würde wenn du in dem Zustand mit Kindern in Kontakt kommst, da sich ja vielleicht Eltern beschweren. Also ja, melde dich krank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

krank ist krank und bevor du alle anderen auch noch ansteckst bleibe lieber zu hause - jeder vernünftige chef wird das auch so sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich krankmelden. Ich gehe nicht mehr Krank zur Arbeit, den Fehler hab ich lang gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?