Wieder in der DDR leben?

4 Antworten

sischer wellet des oinige .

nicht denken müssen , wird alles vorgekaut geliefert/befohlen .

kein luxus - nur das notwendige und manchmal bückware .

autos halten jahrzehnte , nur ersatz muß man zum tauschen haben .

nicht so glatte farbige fassaden , lieber wieder zerfallen ohne putz und grau .

alle kriegen geld , weil 0% arbeitslos !

ärmlich und dumm!

Aber das sind eben noch 28 Jahre "danach" die gängigen Vorstellungen hier im Westen und bei allen anderen Deppen!

1
@CamelWolf

camelwolf - belege und argumentiere. Erspare Dir und allen anderen hier ansonsten Deine sinnentleerten Bemerkungen!

Im Übrigen: halte einfach die Füße still, wenn sich Erwachsene unterhalten!

0
@666Phoenix

Seit wann dürfen sich DDR-Nostalgiker zu den Erwachsenen zählen ?

1
@Kuestenflieger

Küstennebel, "er" hat verstanden, was Du einst schriebst - und es als geistigen Dünnpfiff erkannt!

0
@Kuestenflieger

"Erfahrung" ist der moderne Ausdruck für "keine Ahnung"! Besonders unter "Experten" für DDR aus dem "freiheitlich-demokratischen", angeblich christlich geprägten Abendland!

MP! Gleich muss ich lachen. Die Leute dort haben schon zu DDR-Zeiten hinter dem Mond gelebt.

0
@Kuestenflieger

Quatscher! Ich bin Kosmopolit, habe schon zu DDR-Zeiten Gegenden besucht, von denen Du vermutlich gar nicht weißt, dass es sie gibt!

Es heißt übrigens "Kaffee"!

0

Auf gar keinen Fall! Ich würde mir die DDR noch nicht einmal dann zurück wünschen wenn ich nicht selbst darin leben müsste. Diesen Staat würde ich niemandem antun.

Nö, in DER DDR der 80-er Jahre, kurz vor der großen Einverleibung, nicht!

Aber das sind eben noch 28 Jahre "danach" die gängigen Vorstellungen hier im Westen und bei allen anderen Deppen!

1

Was möchtest Du wissen?