Wieder ein Schreibfehler? Nessblättrige Glockenblume

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die heißt Nesselblättrige Glockenblume und man kann die Blätter essen: http://www.helenion.de/angebot.detail.php?id=1402000&PHPSESSID=dp46l8drlphv319qtft8rtheu4

popcorn2000 01.07.2012, 13:16

Danke für deine Antwort wenn ich auf deinen Link klicke, dann heisst es dort dass man auch die Blüten essen kann.

0
Terezza 01.07.2012, 14:39
@popcorn2000

ja, wenn man die Blätter essen kann, kann man sicher auch die Blüten essen. Guten Appetit und Danke für den Stern!

0

Von den Heiden wurden viele Glockenblumen noch hals Heilpflanzen genutzt und von den Blättern bis zur Wurzel wurde dabei alles gegessen. Die Heiden nutzten aber die Rundblättrige Nessleblume.

Nun gut, die Nesselblättrige ist auch nicht giftig. Wer will kann sie am Besten gekocht essen.

Abahatchi 28.06.2012, 00:29

Ps. Das Wort Nessel bezieht sich dabei nur auf Äußerlichkeiten.

0

nessel gibt einen hinweis darauf das du sie nciht in den mund nehmen solltest :D

Terezza 21.06.2012, 19:41

Brennesseln kann man auch essen und nicht nur die, es gibt einige Pflanzen, die "Nessel" im Namen haben und die essbar sind.

0
sikas 21.06.2012, 21:36

Quatsch es gibt auch viele Taubnesseln nur die Brennnessel brennt ist aber dennoch essbar und sogar schmackhaft und gesund

0

Was möchtest Du wissen?