WiEau sind Jungs immer netter wenn sie alleine sind?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jungs sind halt Jungs und halt noch keine Männer und ergo Jungs sind der Meinung wenn sie in der Gruppe mit anderen Jungs abhängen, unbedingt den großen Max raushängen lassen zu müssen. Sind diese Jungs dann aber mit dem Mädchen alleine, dann wissen sie teilweise vor lauter Aufregung weder ein noch aus respektive sie nehmen die Farbe einer reifen Tomate an. Dabei gibt es aber um nicht alle Jungs über einen Kamm zu scheren, auch durchaus schon sozusagen etwas frühreife Jungs, die sich nicht wie von dir beschrieben aufführen sprich die jederzeit wissen, wie sie mit einem Mädchen umzugehen haben ohne affektiert und peinlich zu wirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil jungen, wenn sie untereinander sind, sich so verhalten "müssen", damit sie nicht ihren Rang bei den anderen Jungen verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie bei ihren Freunden immer meinen am coolsten zu sein. Das ist tierisch nervend, ja, aber bei Jungs ist das leider so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil wenn wir in unserer Clicke sind, einfach uns stärker fühlen. Hört sich dumm an, weiß ich auch, ist aber bei uns so. ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?