Wie zuverlässig sind diese "Herzfrequenz-Apps"?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das funktioniert. Dabei wird mit starkem Licht ein Finger durchleuchtet und der Blutfluss registriert. Wirklich zuverlässig ist diese Messung aber nicht. Wo das aber Geldmacherei sein soll, weiß ich nicht. Ich kenne nur PulsApps, die gratis sind. Und alle arbeiten nach dem gleichen Prinzip.

Grob funktioniert das schon, ist aber kein Präzisionsmessgerät und über den auch wichtigen Blutdruck erfährst Du nix

Liefert halt einen groben Anhalt, wenn man Sport machen will

Ist der Kalorienverbrauch von der Herzfrequenz abhängig?

Hallo meine lieben. Wie ihr ja oben schon lesen könnt interessiert es mich, ob der Kalorienverbrauch den man beim Sport hat, von der herzfrequenz abhängig ist. Sprich : Höhere Frequenz höherer Verbrauch. Bzw wenn ich immer Wechsel zwischen 130 und 170 ist der Verbrauch am höchsten.?

Denn ich habe das mal beim Sport beobachtet... Ich gehe meistens 30min auf diesen stair Master oder wie man den nennt, mache ein paar Pausen zwischendurch in denen die Frequenz natürlich sinkt. Dann mach ich weiter HF steigt usw. Also immer im Wechsel. Dann gehe ich 15 Minuten aufs laufband, aber nur schnelles gehen mit Steigung.( HF bleibt zwischen 140 und 150)Dann mache ich ein paar sit ups und zum Schluss noch 10 Minuten Ellipsentrainer. Mein Kalorienverbrauch war da meistens so zwischen 500 und 600. Jetzt habe ich gestern aber statt 30 Minuten 40 Minuten auf der Treppe gemacht und ein paar Pausen mehr eingelegt. Ich habe aber immer drauf geachtet dass meine HF ständig wechselt von sehr hoch auf niedrig. Ansonsten blieb das Training gleich. Und plötzlich zeigt meine Uhr an ich hätte ca. 900 kcal verbrannt... Kann das sein und wenn ja lag das an der wechselnden HF? Ich hoffe ihr versteht was ich meine und könnt mir die Frage beantworten. Danke schonmal an alle die sich das durchgelesen haben :)

...zur Frage

Maximal Herzfrequenz von 217?

Sehr geehrte Fitness-Fans,

ich wollte letztens meinen maximalen Puls messen in dem ich einfach mit maximalem Tempo einen Berg hinauf lief. Raus gekommen ist dabei ein Puls von 217. Ist das eine falsche Messung oder ist das möglich? Normal sagt man ja 220-Lebensalter als Richtwert?!

Alter: 18, Messgerät: Polar M400

Danke und liebe Grüße

...zur Frage

per App Gegenstände vermessen? Wie funktioniert das?

Wie können Apps anscheinend nur per Kamera Entfernungen messen? Google wollte mir das nicht verraten wie eine App es mittels Sensoren und einer Kamera schafft Dinge zu vermessen.

Hier ein Beispiel:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.vistechprojects.telemeter&hl=de

...zur Frage

Was bedeutet "Angeboten von Google Commerce Ltd." bei Apps?

Das steht seit einiger Zeit im Play Store bei diversen Apps unten in der Info. Steht das da nur, weil die 30% von den Einnahmen bekommen?

...zur Frage

Wie zuverlässig sind Puls Messgeräte auf dem Handy?

HI, Ich habe mal ne Frage an euch. Und zwar habe ich im Google Play Store eine App gefunden die mit Hilfe, der Kamera denn Puls messen kann. Dazu muss man denn Zeigefinger auf die Kamera lesen und die App. durchlaufen lassen. Ich habe das mal ausprobiert, es kam 69 bpm kam raus. Immer ihn bin ich dabei nicht so aufgeregt wie mit einer Blutdruck-mess Gerät das man sich um denn Hand macht.

Doch wie zuverlässig ist diese App wirklich?

Mfg Jan.

...zur Frage

Wie kann ich Fotos von der DSLR direkt an den Beamer übertragen?

Hallo zusammen,

ich mache regelmäßig Fotos auf Veranstaltungen und Festen. Dabei wäre es natürlich für die Gäste (und auch meine Kunden) ein interessantes 'Schmankerl', wenn die Fotos, die ich im Saal von Personengruppen, etc. mache, direkt an die Beamerprojektion übertragen würden. Für mich kommt nur eine kabellose Variante in Frage, da ich mich flexibel bewegen können muss.

Recherchen ergaben folgendes:

1) Verbindung von PC und Kamera über eine WiFi-SD-Karte:

Dabei werden über eine Karte wie die Toshiba Flashair oder Eye-Fi Mobi die Fotos an den Computer übertragen und können dort entweder über einen Ordner abgerufen werden oder eben über die Tethering-Funktion Adobe Lightroom live importiert werden. Die Flashair hab ich mir mal geleistet, funktioniert nicht wirklich zuverlässig... Die Wlan-Verbindung ist alles andere als stabil und auch die dazugehörige Software und Apps wurden schon länger nicht mehr von Hersteller aktualisiert... Deshalb bin ich auch beim Kauf der Eye-Fi Mobi (immerhin knapp 100 Euronen) skeptisch. Ist diese Variante stabiler und zuverlässiger?

2) Photecs®-Router

Laut Amazon gab es mal einen TP-Link Router in Zusammenarbeit mit dem Hersteller Photecs, der die Fernsteuerung einer DSLR drahtlos ermöglicht. Laut Rezensionen sehr zuverlässig, leider aber nirgends mehr im Angebot... Gibt es in diesem Bereich Alternativen?

3) Andere Ideen,...?

Wie kann ich ansonsten mein Vorhaben realisieren? Irgendeinen Weg muss es ja geben...

Ich danke euch!

Mit freundlichen Grüßen,

ls freak

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?