wie züchte ich neue pflanzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, da ich deine Frage sehr Interessant finde, habe ich mal Google gefragt und habe Zwei Interessante Artikel zum Thema gefunden .. 

 http://www.pflanzspass.bplaced.net/

Da sind Anleitungen.

Und hier eine Erfahrung zum Thema

Die Münchner Fotoredakteurin Martina Hemm erinnert sich bei jeder ihrer Pflanzen daran, wo sie herkommt. "Ich möchte, dass meine Pflanzen eine Geschichte haben", sagt sie. Die Idee, Pflanzen selbst zu züchten, hatte die 26-Jährige, als sie bei einem Umzug einen Klee zurücklassen musste – ein riesiges Gewächs mit roten Blättern und gelben Blüten. Ein paar Monate später entdeckte sie in einem Restaurant zufällig die gleiche Pflanze und zupfte ein Stück davon ab. "Ich wollte testen, ob es nachwachsen kann. Nach ein paar Tagen in Wasser hat das Pflanzenstück tatsächlich Wurzeln geschlagen." Und so wird es gemacht: Man legt ein Blatt oder ein Stück von einem Pflanzenstiel in einen Becher Wasser. Es ist wichtig, Pflanzen zu nehmen, die sich über die Wurzel und nicht über den Samen vermehren. Nach ein paar Tagen schlagen sie aus, nach einer Woche kann man sie in einen mit Erde gefüllten Blumentopf setzen. Laut Hemm funktioniert es am besten mit saftreichen Pflanzen wie Kakteen oder Amaryllisgewächsen. "Leider kann man nicht voraussehen, ob sich die Pflanzenstiele vermehren. Ein bisschen Glück gehört dazu." Inzwischen hat sie auf diese Weise Tausende Pflanzen zum Leben erweckt.

Quelle: Zeit.de-Wundertüte - Pflanzen Züchten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
14.11.2015, 14:22

Das ist nicht züchten. Das ist vermehren. Das ist was ganz anderes. Und blütenstiele schlagen keine Wurzeln. Die haben keine Vegetationszonen.

0

Also das kommt in erster Linie auf die Art der Pflanze an. Das heißt jede hat unterschiedlichen Bedarf an wärme, Licht, Wasser, Luftfeuchte etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
13.11.2015, 18:27

Frage nochmal lesen! Es geht um Pflanzenzucht. Darum aus 2 Arten eine Kreuzung zu machen. Oder aus 2 Sorten eine neue Sorte.

0

Pflanzen sind beinah so individuell wie der Mensch , jede hat eigene Ansprüche usw .
Ich denk zB an Geranie / Kaktus / Orchidee .... Grund verschieden .
Hast du vielleicht an eine spezielle Pflanze im Auge ? Dann währ deine Frage etwas leichter zu beantworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
13.11.2015, 18:25

Gefragt wird nach züchten, nicht nach ziehen.

0
Kommentar von ingwer16
13.11.2015, 18:27

.... Eben !

0
Kommentar von Frage1Null
14.11.2015, 13:56

ich dachte an zwei blüten pflanzen.. lillie und glockenblumen (aus dem garten) sie überwintern dort und blühen im nächsten jahr wieder

0

Du brauchst Pflanzen, die eng genug verwandt sind, um sie zu kreuzen. An welche Arten hast du denn gedacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frage1Null
14.11.2015, 13:57

lillie und glockenblume eventuell auch rosen...

1

Wenn ich die Frage richtig verstehe, dann ist in erster Linie zu beachten wie sie sich fortpflanzen, ob selsbt- oder fremdbefruchter und wie die Bestäubung erfolgen muss (Wind, Bestäubertiere)

Weiterhin müssen sie meist aus der gleichen Gattung stammen, das gilt aber nicht immer und kann mit molekularbiologischen Methoden teilweise umgangen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
14.11.2015, 14:25

Wenn man züchtet, muß man Fremdbestäubung jeder Art verhindern und Selbstbestäubung auch, da muß man schneller sein.

0

Was möchtest Du wissen?