Wie Zimmer "lüften" bzw. bessere Luft kriegen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warum hast du dann nicht eine effektive Sicherheitsabdeckung oder ein praktisches Gittersystem für das Fenster angebracht? Sie stoppen die Insekten-Plage.
Oder ist das jetzt deine ganz persönliche Selbstdiagnose? Hast du ein ärztliches Gutachten, das dir diese Entomophobie bescheinigt?
Ein Ventilator wäre wohl für heute Abend angebracht :-/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ PotenzenHilfe

Du kannst dir ein Insektengitter kaufen, dann kannst du lüften und die Insekten bleiben draussen.

Heute wird das ja dann wohl ohne lüften nicht mehr klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du alles was in deinem Zimmer leuchtet ausmachst und 5min stoßlüftest kommen keine rein. Und wenn du doch ängstlich bist, kannst du die Tür aufmachen und im Flur Licht an, dann gehen die ins Nebenzi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fliegengitter vor das Fenster, gibt es schon für 2€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du ein Ventilator?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PotenzenHilfe 22.05.2016, 22:49

Öhm ja.... Wenn das hilft^^

0
tigerlill 22.05.2016, 22:50

naja wenn du eine Phobie hast..so das Fenster nicht öffnen kannst..gibt es meiner meinung nach nur den Ventilator

0

Was möchtest Du wissen?