wie zieht man sich sein Zahn selber?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Eine ziemlich blöde Idee ! Lass den Quatsch und sei ein Mann - geh zum Zahnarzt !!!  Wenn dabei etwas abbricht und drin bleibt musste eh dahin, und dann wird es erst so richtig übel....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na viel spaß. Selber ziehen kann man alles nach milchzähnen nichtmehr. Milchzähne liegen auf und sind kaum verwurzelt, alles danach ist im kiefer verwurzelt. 

Knochen inklusive wurzelwerk welches auf so eine behandlung tendenziell mit schmerz im ohnmachtsbereich antwortet.

Was du selber machen kannst ist ihn dir abbrechen oder ihn abfaulen lassen aber selber ziehen, keine chance.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CoolD000
06.02.2016, 15:08

Aber hey, tu dir keinen zwang an...alles was du selber machen kannst ist 1000 mal schlimmer als ein besuch beim zahnarzt und wieder ausbiegbar. Nach dem versuch ist wenigstens die angst vorm zahnarzt weg..

0

An einen faden ran binden dan an eine Tür dan die Tür zu machen und das schnell oder du nimmst was das schwer ist und werft es runter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht so:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh    zum        Arzt! Egal wie viel Angst du hast, wenn du es selber machst, wird er sich entzünden und du wirst es ewig bereuen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

garnicht weil man das einem Zahnarzt überlässt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du hinterher massiv Probleme haben willst, dann tu es, Zahnarzt wäre aber vernünftiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum willst du überhaupt nicht zum Arzt, sondern selber ziehen...?

das Geld lohnt sich bei dem einzusetzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?