wie zieht man etwas durch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nehme Dir einen Zettel und schreibe alles auf, was Du noch so vor hast.
Und dann arbeitest Du diese Liste ab, Stück für Stück.
Wer sich zuviel auf einmal vornimmt, steht vor einem Riesenberg und denkt:
das schaffe ich nie.
Deshalb: IMMER kleine Ziele setzen. Schreibe z.B. auf: Zimmer aufräumen...
und dann ist das eben Deine Tagesaufgabe. Dann machst Du das und abends
gönnst Du Dir etwas. Eine Kleinigkeit, etwas besonderes und sagst Dir: das habe ich
geschafft und morgen kommt etwas anderes dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Guest10001 21.03.2014, 07:33

danke für den tip. hast du eine ahnung, was die belohnung sein könnte? wenn ich mir vornehme gesund zu essen kann ich mich nicht am abend mit schokolade belohnen^^

0
Kinderbuecher 21.03.2014, 07:37
@Guest10001

OK, Du willst abnehmen. Das kannst und sollst Du auch. Bloß es ist ja immer so.
Verzichtet man auf alles "Schöne" kann man auch grantig werden. Da mußt Du dann immer mal überlegen, was Dir Spaß macht. ich würde mir dann z.B. so einen kleinen 5er Pack Mon Cherie holen. Oder man kann sich ja auch einen leckeren Obstsalat schnibbeln, wenn man das jetzt nicht will. Schön mit Apfel, Kiwi, Banane.
Man muss dann auch mal etwas entspannt mit sich selber sein ;-)

1

Dass Du willensstark sein kannst hast Du doch schon bewiesen. Du bist weg von den Drogen, das war bestimmt die härteste Nuss.

Denke einmal, was Du schon geschafft hast und dann nimmst Du das nächste, was Dich stört in Angriff. Denk Dir etwas aus, womit Du Dich zu belohnen gedenkst, wenn Du es geschafft hast. Überfordere Dich nicht nur so geht es.... Die Belohnung könnte ein Fußballspiel besuchen oder ein Kinobesuch sein.

Solltest Du an Dir Zweifeln und hadern, so rate ich Dir die Nummer gegen Kummer sein – anonyme, kostenfreie Hotline: Tel: 0800 111 0 333/ 0800 111 0 111/ 0800 111 0 222 anzurufen.

Psychologisch geschulte Menschen geben Dir da Rat und hören Dir zu.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibts nur eine Lösung: eiserne Selbstdisziplin. Das heisst, dass Du den "inneren Schweinehund" besiegen musst. Wenn Du abnehmen willst etc. - dann gibst es künftig keine Ausreden mehr. Anderes geht es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Guest10001 21.03.2014, 07:32

auf das bin ich auch schon gekommen. aber das hilft mir einen Schei**. das höre ich den ganzen tag. das WIE ist entscheidend. WIE besiege ich diesen schweinehund! das habe ich nie gelernt, weil ich das nie musste! und jetzt will ich das lernen also komm mir nicht mit dem, was alle sagen!

0

Was möchtest Du wissen?