WIE ZIEHT MAN EINEN KORKEN EINE FLASCHE OHNE EINEN ZIEHER

14 Antworten

da ich mir gelegentlich zu meinem eigenen missvergnügen "galileo" anschaue: dort wurde mal gezeigt, dass man den korken dadurch aus der flasche treiben kann, indem man die flasche längere zeit immer wieder mit dem boden gegen einen baumstamm schlägt: also NICHT seitlich, bis das glas bricht, sondern so wie man sie auf ebenem boden abstellen würde, sondern mit der flaschen unterseite immer wieder gegen das holz. eine eventuell vorhandene agraffe oder irgendwelchen kunststoffüberzug über dem flaschenhals muß man natürlich vorher entfernen.

Hast du vielleicht irgendwelches Werkzeug dabei? Mit nem schweizer Taschenmesser geht es super. Vielleicht hast du ja auch irgendwo ne Holzschraube und eine Zange. Dann kannst du die Schraube in den Korken drehen und mit der Zange rausziehen.

Du kannst den Korken natürlich auch reindrücken, aber das find ich persönlich nich so appetitlich.

Da Du ja einen Computer mit Internetanschluss hast, scheinst Du nicht allzu weit von der Zivilisation entfernt zu sein. Deshalb mein Rat, gehe doch ins nächst Haushaltsgeschäft, und kaufe einen einfachen Korkenzieher und mind. zwei preiswerte Weingläser. (ich gehe davon aus, dass Du den Wein nicht allein in dich reinschütten willst, sondern so etwas wie einen romantischen Abend am Lagerfeuer planst.)

Immerhin hast Du ja in einen Wein mit Korken investiert.

Wenns Dir allerdings nur ums "BUM im Kopp" geht kannst Du natürlich den Korken auch einfach in die Flasche drücken und aus der Pulle trinken.

PS. Achtung es wird kalt heute Nacht. Ich hoffe Dein Schlafsack ist frostsicher.

Was möchtest Du wissen?