Wie ziehe ich mir am leichtesten und schmerzfreisten einen backenzahn?

2 Antworten

Ein Backenzahn hat eine sehr tiefe Wurzel. Es blutet daher nach dem ziehen viel stärker als bei den voderen Zähnen. Keine Flachzange nehmen, die rutscht weg. Am besten ist tatsächlich eine Kneifzange. Das desinfiziern nicht vergessen und hinterher mit hochprozentigen spülen. Wenn es nicht zu bluten aufhört, das Loch zupropfen.

Das nenne ich doch endlich mal eine kompetente antwort! ;>

0

Naja, leicht ist relativ...such Dir in Deiner Gegend einen Bauunternehmer mit einem Bagger...der soll dann bitte eine Abrißbirne vorne am Ausleger, oder wie auch immer man das nennt, anbringen. Stell Dich dann ordentlich in Position ( evtl. GPS )...und schwupps iss nich nur der Zahn weg...Schmerzen wirst Du keine haben und es ist relativ einfach noch dazu...Zum Zahnarzt gehen ist viel komplizierter.

Ne, das ist mir zu lahm. Bin ich noch nicht suizidal genug.

0

Was möchtest Du wissen?